Kältemittel und Energieeffizienz

Kältemittel in der HVACR-Branche

Neue und sich ständig ändernde Vorschriften für Kältemittel können Unsicherheit schaffen und es zu einer Herausforderung machen, über aktuelle Trends auf dem Laufenden zu bleiben. Danfoss ist bestrebt, Sie mit den besten und aktuellsten Informationen zu versorgen. Damit Sie sichere Entscheidungen über die Kältemittel treffen können, die Sie mit unseren Produkten und in HVACR-Anwendungen verwenden.

Verschaffen Sie sich einen vollständigen Überblick über die Kältemittelpalette und informieren Sie sich über die verschiedenen Vorschriften und deren Auswirkungen auf die Branche. Tauchen Sie ein in unser Whitepaper, laden Sie nützliche digitale Tools herunter und erhalten Sie die neuesten Informationen über unser Angebot an Produkten, die für den Einsatz mit alternativen Kältemitteln geeignet sind.

Mehr lesen Weniger lesen

Kältemittel mit niedrigem Treibhauspotenzial

Kältemittel-Tools

Trends bei Kältemitteln

Neuigkeiten

  • Vollständiges Danfoss-Portfolio der Ventile und Leitungskomponenten für R454C, R455A und R1234yf
    Vollständiges Danfoss-Portfolio der Ventile und Leitungskomponenten für R454C, R455A und R1234yf
    Mittwoch, 25. November 2020
    Ein gesamtes Danfoss-Portfolio an Kälteanlagenkomponenten ist jetzt für drei A2L-Kältemittel mit sehr niedrigem Treibhausgaspotenzial (GWP) zugelassen: R454C, R455A und R1234yf. Sie ergänzen die vorangegangene Zulassung der T2/TE-Expansionsventile im Juli 2020.
  • Eine kostengünstige App zur Temperaturüberwachung mit Alarmfunktionen und HACCP
    Eine kostengünstige App zur Temperaturüberwachung mit Alarmfunktionen und HACCP
    Montag, 31. August 2020
    Eine App für kostengünstige Temperaturüberwachung, Alarmmeldungen und HACCP. Überwachen Sie Ihre Kälteanlagen jederzeit und von überall her mit der mobilen ProsaLink-App. Eine IoT-Konnektivität für kleine Geschäfte mit dezentraler Verwaltung.
  • T2/TE2-Expansionsventile für R454C, R455A und R1234yf verfügbar
    T2/TE2-Expansionsventile für R454C, R455A und R1234yf verfügbar
    Dienstag, 4. August 2020
    Die thermostatischen Expansionsventil-Baureihe T2/TE2 ist nun auch für drei A2L-Kältemittel mit äußerst niedrigem Treibhauspotenzial freigegeben - für R454C, R455A und R1234yf.