Anpassung an die SNAP-Richtlinie

Überblick über die endgültigen Kältemittelvorschriften der EPA

Obwohl die unmittelbaren Herausforderungen beträchtlich sind, kann die Significant New Alternatives Policy (SNAP) Rule 20 der US-amerikanischen Umweltschutzbehörde EPA eine großartige neue Geschäftsmöglichkeit für Sie und Ihr Unternehmen sein. Lassen Sie sich von unseren Experten alle Auswirkungen der neuen Regelung auf Ihr Unternehmen erklären.

FAQ: Anpassung an die SNAP-Richtlinie: Überblick über die endgültigen Kältemittelvorschriften der EPA

Am 8. August 2017 entschied das DC Circuit Court, dass die EPA nur gesetzlich befugt ist, ozonabbauende Stoffe zu verbieten und Alternativen anzubieten. Sobald die Herstellung eines FCKW- oder HFCKW-Kältemittels eingestellt wurde, ist die EPA nicht befugt, von einem Gerätehersteller oder einem Anwender zu verlangen, die Verwendung eines Kältemittels ohne Ozonabbaupotential, wie etwa FKW, einzustellen.

Das Gericht war nicht damit einverstanden, eine Berufung in diesem Fall zuzulassen, sodass die Vorschriften erneut zur Überarbeitung an die EPA überwiesen wurden. Sie sind nicht mehr in Kraft.

Obwohl die zukünftige Entwicklung ungewiss ist, gibt es viele gute Gründe, weiterhin auf Kältemittel mit niedrigem Treibhauspotential umzusteigen:

  • Wenn die Kigali-Änderung vom Senat ratifiziert wird, wird dies zu einer entsprechenden Reduktion in den USA führen
  • Die SNAP-Rechtssache könnte vor dem Obersten Gerichtshof der USA verhandelt und die Entscheidung der Vorinstanz aufgehoben werden
  • Das California Air Resources Board arbeitet derzeit Vorschriften aus, nach denen es zu einem FKW-Ausstieg in Kalifornien kommen soll; weitere US-Bundesstaaten könnten folgen
  • Kanada hat die Kigali-Änderung ratifiziert und setzt die Vorschriften zum Verbot bestimmter FKW-Kältemittel um
  • Die Kigali-Änderung zum Montreal-Protokoll erfordert eine FKW-Reduktion in weiten Teilen der Welt außerhalb der USA
  • Viele Anwender haben sich bereits zu einem FKW-Ausstieg bekannt, und wir gehen davon aus, dass sich dieser Trend fortsetzen wird
  • Geeignete Ersatzkältemittel können die Systemeffizienz verbessern, was allen zugutekommen würde
  • Da die weltweite Nachfrage nach FKW-Kältemitteln rückläufig ist, steigen die Preise für FKW-Kältemittel

Die Ratifizierung der Kigali-Änderung durch die USA würde eine Art Umsetzungsstruktur erfordern. Das könnte das SNAP-Programm, eine Art Kältemittelzuteilung oder ein anderes System sein.