Kältemittel-Grundsatzerklärung von Danfoss

Danfoss-Grundsatzerklärung zu Kältemitteln und nachhaltigem Denken

Danfoss setzt sich für die Weiterentwicklung und die Verwendung von Kältemitteln mit niedrigem Treibhauspotential (Global Warming Potential, GWP) ein. Denn diese sind der Schlüssel, um die Erderwärmung zu verlangsamen und letztendlich aufzuhalten. Es ist uns wichtig, einen Beitrag zum Wohlergehen der Weltbevölkerung sowie zur wirtschaftlichen Entwicklung und zum erfolgreichen Fortbestand unserer Branche zu leisten.

Wir werden unsere Kunden in die Lage versetzen, diese Kältemittelziele zu erreichen, und werden zudem die Energieeffizienz der Kälte- und Klimatechnik noch weiter optimieren.

Um Produkte für natürliche und synthetische Kältemittel mit niedrigem Treibhauspotential zu entwickeln und die richtigen praxistauglichen und sicheren Lösungen bereitzustellen, muss einiges an Investitionen getätigt werden.

Danfoss ist bei der Entwicklung von Lösungen mit natürlichen Kältemitteln ein führendes und anerkanntes Unternehmen.

Danfoss wird Produkte für synthetische Kältemittel mit niedrigem Treibhauspotential entwickeln und fördern, insbesondere für Anwendungen, bei denen natürliche Kältemittel zum aktuellen Zeitpunkt weder zweckmäßig noch wirtschaftlich vertretbar sind.

Mehr lesen Weniger lesen