Elektrische Regelventile CCMT für transkritische CO₂-Kreisläufe

  • Übersicht

CCMT – ein Ventil mit vielseitigen Funktionalitäten in transkritischen CO2-Systemen

Das CCMT ist ein äußerst zuverlässiges elektrisches Druckregelventil, das für die transkritische CO₂-Kälte optimiert wurde. Das Ventil verfügt über vielseitige Einsatzmöglichkeiten in transkritischen Systemen. Erstens kann das Ventil Hochdruck-Gaskühler regeln (transkritisch). Zweitens kann das CCMT als Gas-Bypass-Ventil (Medium-Druckregelung) eingesetzt werden. Auf Wunsch kann das Ventil auch als normales Expansionsventil in Verdampfern zum Einsatz kommen (gilt nicht für CCMT Light – Verifizierungstests laufen) oder als elektrisches Druckregelventil in der Saugleitung eingesetzt werden.

CCMT Light

Das CCMT Light ist der aktuelle Neuzugang zu unserem CO2-Portfolio. Es handelt sich um ein robustes, präzises und bedienerfreundliches Ventil, bei dem die unkomplizierte Ventilinstallation und Wartung im Mittelpunkt stehen. Es zeichnet sich durch eine hohe Toleranz gegenüber Verschmutzungen und Rückständen aus, wodurch servicebedingte Vorfälle vermindert werden und die langfristige Systemzuverlässigkeit verbessert wird. Die Installationszeit wird verkürzt, da das Ventil in offener Position geliefert wird. Das bedeutet, es ist einsatzbereit für Schweiß- und Lötanwendungen, was die Produktionskosten senkt und die Produktivität erhöht.

CCMT 16-42

Mit dem elektrischen Regelventil CCMT 16-42 für transkritische CO2-Anwendungen erhalten Sie eine wartungsfreundliche Drei-in-Eins-Lösung mit einem Ventil, Messumformer und Filter in einer kompakten Einheit. Dank der Modulbauweise des Produkts lassen sich alle Funktionsbauteile leicht warten und austauschen. Wenn das Ventil demontiert ist, verbleibt nicht einmal die Düse im Gehäuse. Wenn Sie die Patrone austauschen, erhalten Sie praktisch ein neues Ventil. Gleichzeitig sorgt die Kombination von Ventil, Messumformer und Filter in einer Einheit auch für eine einfache Installation mit weniger Anschlussstellen und damit für ein verringertes Leckagerisiko. Das Ventil ist für Löt- und Schweißverbindungen vorgesehen und eignet sich damit für jede Anlage.

Perfekt geeignet für alle CO2-Kältesysteme

Das komplette CCMT-Sortiment umfasst CO2-Kälteanlagen aller Größenordnungen – von sehr kleinen Anwendungen bis hin zu großen Systemen. Das CCMT Light eignet sich perfekt für Verflüssigungssätze oder kleine Anlagen bis zu 100 kW und das CCMT 16-42 für mittlere bis große Anlagen von 100 kW bis zu 600 kW.

Funktionen und Vorteile

Zuverlässig: langlebig, basiert auf bewährter Technologie, bemerkenswerte Erfolgsbilanz.

Flexibel: kann mit den meisten vorhandenen Reglern verwendet werden.

Wartungsfreundlich: für Wartung und Austausch einzelner Teile leicht demontierbar, garantiert maximale Lebensmittelsicherheit.

Einfach: vielseitige Anwendungen für die Druckregelung in transkritischen Systemen und als Gas-Bypass-Ventil (Zulassung des CCMT Light als Expansionsventil für Verdampfer steht noch aus).

Schnelle Installation: Ventile werden in offener Position geliefert und können ohne Demontage geschweißt/gelötet werden.

3-in-1-Kompaktgerät: mit integriertem elektrischem Regelventil, Messumformer und Filter – einfach zu installieren mit wenigen Anschlüssen (nur in den Größen 16, 24, 30 und 42 erhältlich).