Frequenzumrichter für Pumpen in Gewerbebauten

  • Übersicht
  • Produkte
  • Fallstudien
  • Kontakt
Frequenzumrichter für Pumpen in Gewerbebauten

Komfort, Zuverlässigkeit und Energieeffizienz optimieren

Mit zahlreichen pumpenspezifischen Regelungen und intelligenten Schutzfunktionen sowie geberloser Pumpensteuerung optimieren Frequenzumrichter von Danfoss Komfort und Energieeffizienz und schützen den Frequenzumrichter, den Motor und die Systemkomponenten. Sie stellen bei einer Leckage oder einem Rohrbruch eine optimierte Flüssigkeitszufuhr sicher. Zu den anwendungsrelevanten Funktionen zählen:

Integrierter Mehrpumpenregler

Der Pumpenkaskadenregler verteilt die Betriebsstunden gleichmäßig auf alle Pumpen. Der Verschleiß an einzelnen Pumpen wird somit auf ein Minimum reduziert. Die zu erwartende Lebensdauer und Zuverlässigkeit wird erheblich gesteigert.

Schutz vor Trockenlauf und Erkennung des Kennlinienendes

Wenn die Pumpe im Betrieb nicht den gewünschten Druck aufbaut, löst der Frequenzumrichter einen Alarm aus oder führt eine andere vorprogrammierte Aktion aus. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn ein Brunnen versiegt oder eine Leitung undicht ist.

Automatische Anpassung von PI-Reglern

Die automatische Anpassung ermöglicht dem Frequenzumrichter, die Reaktion der Anlage auf konstante Korrekturen des Frequenzumrichters zu überwachen. Der Frequenzumrichter nimmt hierauf Bezug und berechnet die Werte P und I, damit schnell ein genauer und stabiler Betrieb wiederhergestellt wird.

Durchflussausgleich

Ein nahe der Pumpe installierter Drucksensor liefert einen Istwert, der es ermöglicht, den Druck an der Entladeseite der Anlage konstant zu halten. Der Frequenzumrichter passt den Drucksollwert fortlaufend an, damit dieser der Anlagenkennlinie entspricht. Diese Methode ermöglicht Energieeinsparungen und eine Senkung der Installationskosten.

Erkennung eines fehlenden/geringen Durchflusses und Energiesparmodus

In Situationen mit geringem oder ohne Durchfluss wechselt der Frequenzumrichter in den Energiesparmodus. Wenn der Druck unter den vordefinierten Sollwert fällt, läuft der Frequenzumrichter automatisch an. Die Energiekosten und der Geräteverschleiß verringern sich durch diese Methode im Vergleich zum Dauerbetrieb. Zudem verlängert sich die Lebensdauer der Anwendung.

Rohrfüllmodus

Hilfreich bei allen Anwendungen, bei denen es auf eine kontrollierte Rohrfüllung ankommt, beispielsweise bei Wasserversorgungsanlagen. Kontrollierte Rohrbefüllung (mit Rückführung) verhindert Wasserschläge, Wasserrohrbrüche und die Zerstörung von Sprinklerdüsen. Rohrfüllmodus kann für vertikale und horizontale Rohrsysteme verwendet werden.

Ausgangs-/Abschlussrampe

Die Ausgangsrampe ermöglicht eine schnelle Beschleunigung von Pumpen auf die Mindestdrehzahl, von wo aus die normale Rampe übernimmt. Diese Maßnahme verhindert eine Beschädigung der Pumpendrucklager. Die Abschlussrampe reduziert die Pumpendrehzahl von der Mindestdrehzahl bis zum Stillstand.

Flussprüfung

Die Durchflussbestätigungsüberwachung schützt die Geräte vor unerwarteten Durchflussunterbrechungen. Die Überwachung kommuniziert fortlaufend mit einer externen Vorrichtung, beispielsweise einem Ventil oder einem Durchflussschalter. Wenn das Signals des externen Geräts einen Time-out liefert, schaltet die Überwachung den Frequenzumrichter ab.

Vor-/Nachschmierung

Die mechanischen Teile einiger Maschinen sollten Sie vor und während des Betriebs schmieren, um Schäden zu vermeiden und den Verschleiß zu reduzieren. Während der Schmierung müssen bestimmte Komponenten aktiv bleiben (z. B. der Abluftventilator). Hierfür sendet die Vorschmierfunktion ein Signal an eine externe Vorrichtung, um eine spezifische Aktion über einen benutzerdefinierten Zeitraum durchzuführen. Verfügbare Konfigurationen: „Nur Vorschmieren“, „Vor und während des Betriebs“ und „Vor, während und nach dem Betrieb“.

Frei programmierbare Texte

Diese Funktion unterstützt eine vielseitige Anpassung an die Anwendung. Verwenden Sie frei programmierbare Textmeldungen, die auf internen oder externen Ereignissen basieren, für Informationen, Warnungen oder Alarme. Die Funktion unterstützt auch Aktionen, die auf Ereignissen basieren, wie z. B. der Beginn „Rampe ab“ durch das Öffnen eines Ventils.

Erweiterte Mindestdrehzahlüberwachung

Tauchpumpen können unter unzureichender Kühlung und Schmierung leiden, wenn die Pumpendrehzahl zu niedrig ist. Die erweiterte Mindestdrehzahlüberwachung schützt die Pumpe durch Überwachung und Anpassung der Abschaltdrehzahl zur Reduzierung von Verschleiß. Sie können die Stillstandszeiten für Wartungsmaßnahmen minimieren und benötigen keine externen Überwachungsgeräte.

Rückschlagventil-Rampe

Die Rückschlagventil-Rampe verhindert Wasserklopfen beim Stoppen der Pumpe, indem sie die Pumpendrehzahl langsam verringert, wenn das Rückschlagventil fast geschlossen ist.

Geberlose Pumpensteuerung

Die geberlose Steuerung ist ein Verteilungspumpensteuerverfahren, das den durchschnittlichen Heiz- oder Kühlbedarf des HLK-Systems aus dem Widerstand des Hydrauliksystems ableitet. Dann passt sie die Drehzahl der Pumpe(n) an den Ausgleich an, um diesen Bedarf zu decken und den Energieverbrauch zu minimieren. In den Frequenzumrichter sind geberlose Pumpenkurven gespeichert.

Equinix-Serverräume – Absolut zuverlässige Klimatisierung

Equinix-Serverräume – Absolut zuverlässige Klimatisierung

Der VLT® HVAC Drive sorgt dafür, dass die maximale Internetverfügbarkeit auch wirtschaftlich ist – durch energieeffiziente Wärmeabfuhr in Serverräumen. (In Englisch)

Produkte

  • Der erweiterte VLT® HVAC Drive FC 102
    VLT® HVAC Drive FC 102

    Dieser robuste und intelligente Antrieb optimiert Pumpen- und Lüfteranwendungen in Gebäudemanagementsystemen und lässt sich in den meisten Klimazonen im Freien einsetzen.

  • Der VLT® Drucktransmitter PTU 025 unterstützt Sie bei der Erfüllung der neuen EU-Richtlinie für RLT-Anlagen
    VLT® Pressure Transmitter Unit PTU 025

    Der VLT® Drucktransmitter PTU 025 unterstützt Sie bei der Erfüllung der neuen EU-Richtlinie für RLT-Anlagen. Er lässt sich schnell in den VLT® HVAC Drive FC 102 integrieren und dann reicht eine kurze Parametrierung aus.

  • VLT® AQUA Drive FC 202
    VLT® AQUA Drive FC 202

    Der VLT® AQUA Drive liefert die höchste Leistung für elektrisch betriebene Anwendungen in der Wasser- und Abwassertechnik. Mit umfangreichen Standardfunktionen eignet sich der Frequenzumrichter gleichermaßen für neue Projekte und Modernisierungen.

  • VACON® 100 FLOW
    VACON® 100 FLOW

    Der VACON® 100 FLOW ist ein Frequenzumrichter, der in industriellen Pumpen- und Lüfteranwendungen die Durchflussregelung verbessert und Energie einspart. Zu seinen speziell angepassten Funktionen zählen Mehrpumpenlösungen.

Fallstudien

  • Equinix server rooms – Totally reliable air conditioning
    Equinix-Serverräume - Absolut zuverlässige Klimaanlage

    Equinix verbindet die führenden Unternehmen der Welt mit ihren Kunden, Mitarbeitern und Partnern in den am meisten vernetzten Rechenzentren.

Kontakt

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Informationen wünschen.