Frequenzumrichter für Lüfter in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie

  • Übersicht
  • Produkte
  • Fallstudien
  • Kontakt
Frequenzumrichter für Lüfter

Energieeinsparungen durch Lüftersteuerung mit drehzahlvariablen Antrieben

Energiekosten werden auch in Zukunft weiter ansteigen. Die variable Drehzahlregelung von Elektromotoren ist ohne Zweifel eine der effizientesten Methoden zur Kostensenkung. Durch die Verringerung der durchschnittlichen Drehzahl des Lüftermotors von 100 % auf 80 % lassen sich beispielsweise 50 % der Energie einsparen. Durch eine Reduzierung der durchschnittlichen Drehzahl um 50 % können Sie Einsparungen sogar auf 80 % steigern.

Neben der Energieeinsparung profitieren die Lüfter von speziellen Antriebsfunktionen wie der Funktion „Ausblenden von Resonanzfrequenzen“. Dies verbessert den Komfort durch die Vermeidung von Frequenzen, die Lärm und Schäden hervorrufen können.

Eine zuverlässige Lüftersteuerung kann den spezifischen Luftdruck aufrecht erhalten und sorgt im Lebensmittel- und Getränkebetrieb für eine konstant hygienische Umgebung. Die Steuerung des Kondensatorgebläses bietet eine Reihe von Vorteilen, darunter eine reduzierte Kältemittelfüllung, weniger Schmutzansammlungen am Kondensator und die Möglichkeit, durch einen gleitenden Sollwert Energieeinsparungen zu erzielen.

Für hygienische Umgebungen sind Danfoss-Frequenzumrichter mit Gehäusen erhältlich, die so konzipiert sind, dass sie der täglichen Reinigung standhalten.

Erfahren Sie, wie Arla Foods Ingredients bei Lüfter- und Pumpenanwendungen Energie spart.

VLT®-Frequenzumrichter sorgen für maximale Betriebszeiten sowie hohe Präzision und senken den Energiebedarf von Arla – auch zum Vorteil der Kunden.

Produkte

Fallstudien

Kontakt

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Informationen wünschen.