EVUL – Magnetventile, stromlos geöffnet

  • Übersicht
  • Dokumente
  • Software
  • Lernen

Ausgezeichneter Leckagenschutz durch ein kompaktes und leichtes Ventil

EVUL-Magnetventile wurden für den Einbau in kompakte Klimaanlagen und Kälteanlagen konzipiert. Die Ventile sind kompakt und gewichtsoptimiert ausgeführt. Ihre Bauweise ist vollständig hermetisch und aus Edelstahl, wodurch Leckage verhindert wird. Die EVUL-Magnetventile sind robust und einfach in die meisten Anwendungen zu integrieren.

Die EVUL-Ventile von Danfoss sind universell einsetzbar, zum Beispiel in Flüssigkeits-, Saug- und Heißgasleitungen, und sie können auch mit den meisten fluorierten Kältemitteln verwendet werden. Die Ventile sind außerdem sehr energieeffizient und haben einen minimalen Stromverbrauch.

Funktionen und Vorteile

Kompakt und leicht

Vollhermetische Konstruktion aus Edelstahl

Hohe Vibrationsfestigkeit

Hermetisch dicht

Bimetall-Anschlüsse für schnelles Löten

Minimale Leistungsaufnahme

Hoher maximaler Betriebsüberdruck  – bis zu 90 bar

Maximale Öffnungsdruckdifferenz (MOPD) - bis zu 36 bar, spulenabhängig

Willkommen in unseren Anwendungsentwicklungszentren

Anwendungsentwicklungszentren

Wählen Sie uns als Partner, um für die Zukunft gerüstet zu sein. In unseren globalen Anwendungsentwicklungszentren bieten wir ein gemeinschaftliches Arbeitsumfeld mit fachkundigem Support und modernsten Prüfeinrichtungen für Kälte- und Klimatechnik.

Wir sind Engineering Tomorrow. Zusammen. Heute.

Dokumente

Typ Name Sprache Gültig für Aktualisiert Download Dateityp
Datenblatt Solenoid valves - Type EVUL Englisch Mehrfach 12 Dez, 2017 1.2 MB .pdf
Datenblatt Solenoid valves Type EVU for fluorinated refrigerants Englisch Mehrfach 1.1 MB .pdf
Datenblatt Solenoid valves. Type EVU - 02-22 Englisch Mehrfach 18 Mrz, 2018 1.0 MB .pdf
Datenblatt Solenoid valves. Type EVU - 02-22 Englisch Vereinigte Staaten 28 Jun, 2018 1.1 MB .pdf

Software

Coolselector®2

Das Tool für coole Anlagen – Coolselector®2

Coolselector®2 bietet unverzerrte Berechnungen für die Auswahl der Kälte- und Klimakomponenten basierend auf den Anforderungen des Anwenders oder auf standardmäßigen Betriebsbedingungen.