Kompakte, aber leistungsstarke Softstarter

Zwei Softstarter-Serien, die eine Gesamtlösung für das Starten von Motoren bis 110 kW bieten. Der MCD 201 verfügt über effiziente Motorstartfunktionen, während die erweiterte Version MCD 202 eine verbesserte Softstartfunktionalität und zusätzliche Motorschutzfunktionen bietet.

Die Serie bietet eine einfache DIN-Hutschienenmontage für Größen bis zu 30 kW, 2-Draht- oder 3-Draht-Start/Stopp-Steuerung und eine ausgezeichnete Anlaufbetriebsart (4 x Ie für 6 Sekunden; Schweranlaufnennwerte von 4 x Ie für 20 Sekunden). Sie ist mit geerdeten Dreieck-Netzen kompatibel.

Versorgungsspannung und Leistungsbereich

  • 3 x 200-575 V...7,5-110 kW (200 A)
  • 24 V AC oder DC/110–440 V AC

Eigenschaften und Vorteile

Einfache Anbindung des Softstarters an Ethernet/IP-basierte Netzwerke, z. B. Rockwell SPS-Systeme

Das kompakte Design spart Platz im Schaltschrank

Der integrierte Bypass minimiert die Installationskosten und eliminiert Verlustleistung

Erweiterte Thyristor-Steuerungsalgorithmen, die die Ausgangssignalform ausgleichen, ermöglichen mehr Starts pro Stunde und eine höhere Last

Wichtige Motorschutzfunktionen reduzieren die Gesamtinvestition für das Projekt

Aufgrund von erlaubten Umgebungstemperaturen von maximal 50 °C ohne Leistungsreduzierung ist eine externe Kühlung oder Überdimensionierung nicht notwendig

Dokumente

Typ Name Sprache Valid for Aktualisiert Download Dateityp
Brochure 10 Dinge, die Sie über Ecodesign wissen Deutsch Multiple 27 Nov, 2017 814,9 KB PDF
Daten-Blatt Beugen Sie Anlagenstillständen vor Deutsch Multiple 11 Mai, 2016 270,0 KB PDF
Brochure Danfoss Drives Produktübersicht Deutsch Multiple 07 Nov, 2016 1,5 MB PDF
Brochure Danfoss Partnerfirmen Deutschland Deutsch Multiple 06 Mai, 2016 1,8 MB PDF
Brochure Danfoss Partnerfirmen Österreich Deutsch Multiple 06 Mai, 2016 941,7 KB PDF
Brochure Danfoss Partnerfirmen Schweiz Deutsch Multiple 06 Mai, 2016 848,6 KB PDF
Brochure DrivePro - Dienstleistungen von Danfoss Deutsch Multiple 06 Mai, 2016 1,9 MB PDF
Brochure DrivePro® Stay calm Deutsch Multiple 05 Mrz, 2019 2,5 MB PDF
Brochure Elektromagnetische Verträglichkeit Deutsch Multiple 10 Mai, 2016 859,8 KB PDF
Brochure Energy efficiency - 3 questions Deutsch Multiple 10 Mai, 2016 256,4 KB PDF
Produkthandbuch EtherNet/IP Module Deutsch Multiple 03 Apr, 0013 8,7 MB PDF
Produkthandbuch EtherNet/IP Module Deutsch Multiple 03 Dez, 0010 8,7 MB PDF
Daten-Blatt Mindestwirkungsgrade für Drehstromasynch Deutsch Multiple 11 Mai, 2016 221,9 KB PDF
Installationshandbuch Modbus TCP Module Deutsch Multiple 03 Feb, 0002 8,0 MB PDF
Brochure Motortechnologien für mehr Effizienz Deutsch Multiple 10 Mai, 2016 899,7 KB PDF
Brochure Netzanalyse- Hilfe bei EMV-Problemen Deutsch Multiple 10 Mai, 2016 351,8 KB PDF
Brochure Oberschwingungen - Problem gelöst Deutsch Multiple 10 Mai, 2016 557,6 KB PDF
Installationshandbuch PROFINET Modulet Deutsch Multiple 12 Feb, 2018 6,9 MB PDF
Projektierungshandbuch VLT® MCD 200 Projekt.handb. Deutsch Multiple 28 Feb, 2005 1,4 MB PDF
Brochure Wichtige Informationen zum Ecodesign Deutsch Multiple 06 Mai, 2016 412,5 KB PDF
Brochure Wissenswertes über Frequenzumrichter Deutsch Multiple 10 Mai, 2016 15,1 MB PDF

Zeichnungen

Typ Name Sprache Aktualisiert Download Dateityp

Software

Typ Name Sprache Aktualisiert Version Status Download Dateityp

Verwandte Anwendungen

Pumpen, Fördereinrichtungen, Lüfter, Mischer und Kompressoren.

  • Frequenzumrichter für Verdichter
    Frequenzumrichter für Industrieverdichter

    Die variable Drehzahlregelung einer Kälteanlage ermöglicht Ihnen eine konstante Druckregelung bei gleichzeitiger Anpassung der Kapazität an den tatsächlichen, durch Messungen ermittelten Bedarf. Reduzieren Sie die Betriebskosten durch den Betrieb von Anwendungen bei niedrigerer Drehzahl

  • Frequenzumrichter für Verdichter
    Frequenzumrichter für Verdichter in Wohngebäuden

    Die variable Drehzahlregelung einer Kälteanlage ermöglicht Ihnen eine konstante Druckregelung bei gleichzeitiger Anpassung der Kapazität an den tatsächlichen, durch Messungen ermittelten Bedarf. Eine Drehzahlregelung ist dann vorteilhaft, wenn ein Verdichter überwiegend in Teillast läuft. Reduzieren Sie die Betriebskosten durch den Betrieb von Anwendungen bei niedrigerer Drehzahl, wodurch der Energieverbrauch sinkt. Und senken Sie die Anlagenkosten durch Optimierung von System und Verdichter.

  • Frequenzumrichter für Verdichter

    Der Einsatz von Danfoss-Frequenzumrichtern zur Optimierung der Kapazitätsregelung von Verdichtern, Kondensatoren und Verdampfern in Kühlsystemen verbessert den Leistungskoeffizienten und realisiert Energieeinsparungen.

  • Frequenzumrichter für Pumpen

    Sorgen Sie für eine verbesserte Systemleistung, eine verlängerte Lebensdauer Ihrer Anlagentechnik und Schutz vor Leckagen, indem Sie den Pumpenbetrieb mit Danfoss-Frequenzumrichtern optimieren.

Fallstudien

In Kürze verfügbar ...

In Kürze verfügbar ...

Kontakt

Für weitere Informationen oder um ein Angebot für diesen Softstarter zu erhalten, kontaktieren Sie uns bitte.