Modulare Kaltwassersätze

  • Übersicht
  • Produkte
  • Fallstudien
  • Kontakt

Geringere Installations- und Betriebskosten bei Kaltwassersätzen

Der Kaltwassersatz ist das Herzstück eines HVAC-Systems und kühlt das Wasser oder die Sole, mit der die Luft in Gebäuden oder Industrieprozessen gekühlt und entfeuchtet wird. Es handelt sich um eine vormontierte Einheit, die Wasser oder Sole mithilfe eines Verdampfers kühlt und über einen internen oder externen Verflüssiger mit entsprechender Regelung verfügt. Der Verflüssiger ist entweder wassergekühlt oder luftgekühlt. Ein auf solch einer Bauweise basierender Kaltwassersatz wird in verschiedensten Anwendungen eingesetzt, von Raumkühlung bis hin zu Prozesszwecken. 

Ein typischer modularer Kaltwassersatz nutzt Tandem-Verdichter mit fester Drehzahl, damit das modulare System eine gewisse Teillastfähigkeit hat. Diese Geräte teilen sich das gleiche Wassersystem, um das Gebäude mit gekühltem oder erwärmten Wasser zu versorgen.

Danfoss bietet die Möglichkeit, anstelle eines Tandem-Verdichters mit fester Drehzahl nur einen drehzahlgeregelten Verdichter zu verwenden, um den Leistungsbedarf des modularen Kaltwassersatzes besser abzudecken.

Warum sollte man die drehzahlgeregelten Verdichter von Danfoss für modulare Kaltwassersätze wählen?

Für den Endverbraucher:

  • Mit der drehzahlgeregelten Verdichterlösung von Danfoss bietet die Einheit eine weitaus bessere saisonale Energieeffizienz und somit Energieeinsparungen das ganze Jahr über. Das Energieeinsparungspotential im Heiz- und Kühlbetrieb wird in der nachfolgenden Graphik in Abhängigkeit der Umgebungstemperatur verdeutlicht:

Für den Seriengerätehersteller:

    • Vollständige Drehzahlregelung, bei der alle Einheiten für beste Effizienz und Modulation drehzahlgeregelte Verdichter nutzen.
    • Eine Lösung, bei der eine Kombination aus drehzahlgeregelten Verdichtern mit anderen Verdichtermodulen mit fester Drehzahl verwendet wird, ermöglicht eine gute Verbesserung der Energieeffizienz bei gleichzeitiger Kosteneffizienz. 
  • Kostensenkungen können erreicht werden, da weniger Komponenten – z. B. mehrere Verdichter mit fester Drehzahl, Relais und Druckschalter – benötigt werden; außerdem verringert sich die Anzahl der benötigten Rohrleitungen.
  • Modulare Kaltwassersätze mit drehzahlgeregelten Verdichterlösungen von Danfoss bieten Herstellern auch die Chance, eine Alternative zu VRF-Einheiten anzubieten.
  • Die drehzahlgeregelte Bauweise bei VZH-Kaltwassersätzen bietet Herstellern auch die Möglichkeit, statt Einheiten mit herkömmlicher On/Off-Verdichtertechnologie innovative und differenzierte Lösungen anzubieten, die das Produkt- und Markenimage verbessern können.

Von welchen anderen Vorteilen profitieren Ihre Kunden, wenn sie sich für die drehzahlgeregelten Verdichter von Danfoss entscheiden?

  • Niedrige Installationskosten: Dank der schnelleren Anpassung an den Kühlbedarf hat der Hersteller oder der Installateur die Möglichkeit, auf Pufferwassertanks zu verzichten oder diese zu verkleinern, was zu erheblichen Einsparungen bei Kosten und Platzbedarf führt.
  • Niedrigerer Geräuschpegel: Unter Teillastbedingungen, insbesondere nachts, haben drehzahlgeregelte Kaltwassersätze einen niedrigeren Geräuschpegel als herkömmliche On/Off-Verdichter – sowohl im Betrieb als auch in der Anlaufphase.
  • Kurze Amortisationszeit: Mit dieser innovativen Technologie kann die Amortisationszeit für den Endkunden auch nur 2 Jahre betragen.
  • Geringere Umweltbelastung: Geringere Umweltbelastung mit dem Kältemittel R410A

Die wichtigsten Vorteile für Kunden

  • Energieeinsparungen
  • Niedrige Installationskosten 

Produkte

  • Turbocor® - TG - Danfoss
    Turbocor® - TG

    Ölfreie Verdichter der Baureihe Turbocor® TG von Danfoss sind in vier verschiedenen Modellen erhältlich, die von 40 Tonnen bis 150 Tonnen/140 kW bis 540 kW reichen und das Kältemittel HFO1234ze mit extrem niedriger GWP-Zahl verwenden.

  • Turbocor® TT - Danfoss
    Turbocor® - TT

    Ölfreie Verdichter der Baureihe Turbocor® TT von Danfoss sind in vier verschiedenen Modellen erhältlich, die von 60 Tonnen bis 200 Tonnen/200 bis 700 kW reichen und als Kältemittel R134a oder das nicht brennbare R513A mit niedriger GWP-Zahl verwenden. 

  • Turbocor® - VTT - Danfoss
    Turbocor® - VTT

    Ölfreie Verdichter der Baureihe Turbocor® TT von Danfoss sind mit einer Kapazität von bis zu 400 Tonnen/1430 kW erhältlich und verwenden das Kältemittel R134a.  Dieser Verdichter ist auf Anwendungen mit wasser- und verdunstungsgekühlten Kaltwassersätzen ausgelegt.

  • Drehzahlgeregelte Scrollverdichter - VZH - Danfoss
    Drehzahlgeregelte Scrollverdichter - VZH

    Der drehzahlgeregelte VZH-Scrollverdichter von Danfoss bietet Effektivität und Zuverlässigkeit. Über 30 % Energieeinsparung bei RLT-Anlagen und Kaltwassersätzen möglich.

  • VRJ - drehzahlgeregelte Scrollverdichter von Danfoss
    Drehzahlgeregelte Scrollverdichter - VRJ

    Drehzahlgeregelte Scrollverdichter von Danfoss für Anwendungen der Klimatechnik im gewerblich genutzten Bereich und die Prozesskühlung. R410A, einzelne Geräte. VSH: Drehzahlgeregelte Scrollverdichter der ersten Generation für Gewerbeanwendungen mit Frequenzumrichter CDS302. VZH: Drehzahlgeregelte Scrollverdichter der zweiten Generation für Gewerbeanwendungen mit Frequenzumrichter CDS303. VRJ: Erste drehzahlgeregelte Scrollverdichter der Oberklasse mit Frequenzumrichter CDS801.

Fallstudien

  • Augenklinik Tübingen – Neubau für Forschung, Lehrbereiche und Klinik
    Energieeffiziente Universitäts-Klinik in Tübingen

    Wie kann man eine Klinik möglichst energieeffizient gestalten? Mit dem Einsatz der richtigen Komponenten und guter Planung! Lesen Sie mehr über das Projekt.

  • Danfoss Turbocor® TG
    Ölfreie Zentrifugalverdichter: von R134a auf R1234ze

    Der Danfoss Turbocor® TG310-Verdichter ist der erste 60-90TR-Verdichter, der mit dem Kältemittel R1234ze auf den Markt gebracht wurde, einem Kältemittel mit einem extrem niedrigen Treibhauseffekt.

  • Kühlung für Rechenzentren - Danfoss
    Kühlung für Rechenzentren

    Ein weltweit führendes Unternehmen für Funktechnik entscheidet sich für drei 1.400 Tonnen schwere Kaltwassersätze mit 21 Danfoss Turbocor® Verdichtern, um so die Effizienz zu verbessern und die Kosten zu senken.

  • Hotel mit Kaltwassersatz - Danfoss
    Hotel mit Kaltwassersatz nachgerüstet

    Die Nachrüstung des Kaltwassersatzes mit Frequenzumrichter in einem 5-Sterne-Hotel bringt riesige Einsparungen bei Installations-, Betriebs- und Wartungskosten. Dafür wurde ein kompakter ölfreier Danfoss Turbocor® Verdichter mit Frequenzumrichter eingesetzt.

  • Prozesskaltwassersätze Danfoss
    Prozesskaltwassersätze

    Die Drehzahlregelung mit Danfoss Turbocor® ölfreien Zentrifugalverdichtern garantiert eine zuverlässige Prozesskühlung und eine effiziente Komfortkühlung im Werk

  • Windkraft Danfoss
    Windkraft

    Windturbine zur Herstellung von Wasser, die durch ein energieeffizientes Kühlsystem mit drehzahlgeregeltem Scrollverdichter gekühlt wird

Kontakt

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an uns.