Elektronische Drehmomentbegrenzung

Kraftstoffeffizienz und Produktivität

Die Danfoss PCLS-Pumpen der Serie 45 (PCLS steht für „pressure compensated/load sensing“) mit elektronischer Drehmomentbegrenzung (ETL) maximieren proaktiv und automatisch den Systemdruck: Innerhalb weniger Millisekunden wird so das verfügbare Motordrehmoment optimiert und ein Abwürgen verhindert. Diese Komplettlösung stellt eine Gelegenheit dar, Ihr Produkt von anderen abzuheben – mit dem Verweis auf mehr Anwenderfreundlichkeit, Kraftstoffeffizienz und Produktivität.

Die ETL-Steuerung von Danfoss bietet nachgewiesene Vorzüge:

Steigerung der Produktivität um bis zu 22 Prozent im Vergleich zu herkömmlichen Drehmomentregelungen

Steigerung der Menge des bewegten Materials pro Liter Kraftstoff um bis zu 34 Prozent

Steigerung der Kraftstoffeffizienz um bis zu 16 %

 

Diese wegweisende Lösung auf dem Gebiet der Pumpentechnologie haben wir bewusst so konzipiert, dass sie eine besonders schnelle Prototypenentwicklung, eine herausragende Flexibilität und eine absolut unkomplizierte Installation ermöglicht. So können Sie Ihre Markteinführungszeiten drastisch reduzieren und Ihren Produkten einen Wettbewerbsvorteil sichern, während die Konkurrenz noch mit den typischen Entwicklungsproblemen kämpft.

Dokumente

Typ Name Sprache Gültig für Aktualisiert Download Dateityp
Datenblatt Series 45 Axial Piston Open Circuit Pump ETL Control Data Sheet Englisch Mehrfach 30 Jan, 2019 1,7 MB .pdf

Verwandte Produkte

  • PLUS+1®-MC-Mikrocontroller
    PLUS+1®-MC-Mikrocontroller

    Unsere leistungsstarken PLUS+1®-Mikrocontroller versorgen jede Schnittstelle eines verteilten Steuersystems mit intelligenten Lösungen. Ebenso effizient sind sie für die selbstständige Kontrolle von kleineren Maschinen.

  • PLUS+1®-E/A-Module
    PLUS+1®-E/A-Module

    Erweitern Sie die Fähigkeiten Ihres Fahrzeugsteuersystems mit unseren CAN-basierten E/A-Modulen. Diese stapelbaren Mikrocontroller-Ergänzungen integrieren neue Steuerungsaufgaben schnell und effizient.

  • PLUS+1®-Sensoren
    PLUS+1®-Sensoren

    Unsere Temperatur- oder Druckerkennungssensoren verbinden Ihre Maschinenfunktionen mit dem Steuersystem. Die Kompatibilität mit PLUS+1® sorgt für eine problemlose Integration.

  • Joysticks
    PLUS+1®-Joysticks

    Unsere Joystick-Produkte ermöglichen ein- und zweiachsige Konfigurationen und bieten verschiedenste mechanische und elektrische Schnittstellenoptionen.

  • Fußpedale
    PLUS+1®-Fußpedale

    Unsere mit PLUS+1® kompatiblen Fußpedale stellen robuste Lösungen für die Steuerung von Fahrzeugen in schwierigen Umgebungen für mobile Anwendungen dar.

Verwandte Lösungen

  • Abwürgeschutz
    Abwürgeschutz

    Danfoss bietet Lösungen zum Abwürgeschutz, welche die Maschinenleistung automatisch so regulieren können, dass ein Abwürgen des Motors verhindert wird.

  • Hubwerksregelung
    Hubwerksregelung

    Bei einer Partnerschaft mit Danfoss erhalten Sie Hubwerksregelungslösungen, die sich problemlos in Ihr Produktionskonzept integrieren lassen – so werden Ihre Maschinen noch wettbewerbsfähiger und bieten Ihren Kunden ein Höchstmaß an Sicherheit, Komfort und Effizienz.

  • Hochpräzise Arbeitsfunktionssteuerungen
    Hochpräzise Arbeitsfunktionssteuerungen

    Die hochpräzisen Arbeitsfunktionssteuerungen von Danfoss können den entscheidenden Unterschied machen: Minimieren Sie Ihre Kosten, Risiken und Maschinenzykluszeiten – und bringen Sie Ihre Maschinen schneller auf den Markt.

  • Übergeordnete Maschinensteuerung
    Übergeordnete Maschinensteuerung

    Unsere PLUS+1® Plattform bietet Ihnen die benötigten Leistungseigenschaften im Bereich der Software-Anwendungsentwicklung – ohne dass spezielle Programmierfähigkeiten erforderlich wären.