NovoCon® und ChangeOver6

  • Übersicht
  • Produktprogramm
  • Dokumente
  • Ausschreibungstexte
  • Software

Jetzt NEU: NovoCon® M und AB-QM NovoCon®

der NovoCon® M, multifunktionaler Hochgenauigkeits-Stellantrieb in Kombination mit druckunabhängigen Regelventilen AB-QM NovoCon®

 

DN40 - 100

Zur Einbindung in die Gebäudeautomation über Feldbus BACnet MS/TP und Modbus RTU, Datenlogger, durchflussanzeige, Energie-Monitoring, zusätzliche I/O Funktionen

Der digitale Stellantrieb NovoCon® S ist maßgeschneidert für Danfoss AB-QM – das marktführende druckunabhängige Abgleich- und Regelventil. Dadurch entsteht die perfekte Verbindung aus überlegener Hydraulik und Gebäudeautomation.

Herkömmliche geregelte Stellantriebe bieten bestenfalls ein analoges Feedbacksignal an den BMS-Raumregler. NovoCon® S stellt stattdessen dem Gebäudemanagementsystem viele digitale Systemparameter über BACnet oder Modbus direkt zur Verfügung. Es tauscht zum Beispiel genaue Informationen über Stellantrieb/Ventilstellung, Einstellungen, Temperaturen, Alarme usw. aus.

Diese Informationsvielfalt ermöglicht dem BMS einen exzellenten Einblick in und einen Fernzugriff auf den Status der HVAC-Anlage. Anhand dieser Daten kann die Leistung des Systems optimiert, der Komfort im Raum verbessert und so das Gebäude energieeffizient gestaltet werden.

Der digitale Stellantrieb ist auch mit I/Os für zusätzliche Funktionalität, Flexibilität und Kosteneinsparungen ausgestattet. Hier einige Anwendungsbeispiele für die I/O der Stellantriebe:

  • Durchfluss- und Energieanzeige durch Anschluss von Sensoren zur Rücklauf- und Vorlauftemperaturmessung mit NovoCon® Energy;
  • Anschlussmöglichkeit für 4-Rohr-Umschaltanwendungen mit NovoCon® CO6;
  • Zum Anschluss verschiedener Sensoren (z. B. Raumtemperatur, Luftfeuchtigkeit oder Kondensation) und zur Regelung verschiedener Geräte wie z. B. Ventilatoren mit dem NovoCon® Remote I/O-Kabel.

NovoCon® ist eine unverzichtbare Komponente beim Umstieg auf intelligent vernetzte Gebäude mit kontinuierlicher Überwachung, Energiemanagement und vorbeugender Instandhaltung auf höchstem Komfortniveau bei niedrigsten Betriebskosten. Die digitalen Stellantriebe können in vielen Gebäudearten wie Büros, Hotels und Krankenhäusern eingesetzt werden. Aber auch in Kreuzfahrtschiffen, Universitäten, Rechenzentren, Einkaufszentren, Museen oder Supermärkten.

NovoCon® S ist in verschiedenen Anwendungen von HVAC-Systemen wie Klimaanlagen (AHU), Gebläsekonvektoren (Klimatruhen, FCU), Kühldecken, Deckeninduktionsgeräten, Flächenheizungen und 4-Rohr-Umschaltsystemen einsetzbar.

Funktionen und Vorteile

Zugriff von Ferne

Über das BMS-System und die Buskommunikation können alle Stellantriebe ferngesteuert werden. Das spart viel Zeit bei der Installation und Inbetriebnahme der Anlage, aber auch in den vielen Jahren, in denen das Gebäude genutzt wird.

Fortlaufende Inbetriebnahme (Continuous Commissioning)

Zur Optimierung des HVAC-Systems können Systemdaten abgerufen und analysiert werden. Sind Anpassungen an z. B. der Einstellung des Nenn-Durchflusses erforderlich, ist dies mühelos möglich. An einem, mehreren oder allen Stellantrieben gleichzeitig. Die kontinuierliche Überwachung und Inbetriebnahme des Systems spart Zeit und Kosten über den gesamten Lebenszyklus des Gebäudes.

Vorbeugende Wartung

Warten Sie nicht darauf, dass HVAC-Komponenten ausfallen, zu Beschwerden führen oder bis dringende, den Betrieb störende, Wartungsmaßnahmen erforderlich sind. Stattdessen können Sie sehen, wo und wann ein Problem auftreten könnte. Sie können Vorsichtsmaßnahmen treffen und proaktiv handeln.

Flexibilität auf ganzer Linie

Die Planer oder Systemintegratoren von BMS-Systemen können für jedes Projekt maßgeschneiderte HVAC-Lösungen realisieren. Falls der Endverbraucher die Modernisierung des Gebäudes wünscht, kann das HVAC-System ohne Mühe und ohne physische Änderungen an den BMS-Komponenten angepasst werden.

Der neue digitale Stellantrieb NovoCon® S – für den perfekten hydraulischen Abgleich

Mit dem neuen Stellantrieb NovoCon® S erhalten Sie die beste hydraulische Leistung seiner Klasse. Der auf das Regelventil AB-QM zugeschnittene digitale Stellantrieb ermöglicht die komplette Fernbedienung des Heiz- oder Kühlsystems – von der Installation bis zur Wartung. Verschaffen Sie sich in dieser Animation einen kurzen Überblick über den neuen NovoCon® S.

Produktprogramm

  • if (isSmallPicture) { Digitaler Stellantrieb NovoCon® – Danfoss } else if (isBigColumns) { Digitaler Stellantrieb NovoCon® – Danfoss } else { Digitaler Stellantrieb NovoCon® – Danfoss }
    NovoCon® und ChangeOver6

    NovoCon®, multifunktionaler Hochgenauigkeits-Stellantrieb in Kombination mit druckunabhängigen Regelventilen AB-QM NovoCon®

  • if (isSmallPicture) { NovoCon® S und M Stellantrieb  - Danfoss } else if (isBigColumns) { NovoCon® S und M Stellantrieb  - Danfoss } else { NovoCon® S und M Stellantrieb  - Danfoss }
    Digitaler Stellantrieb NovoCon®

    NovoCon®, multifunktionaler Hochgenauigkeits-Stellantrieb in Kombination mit druckunabhängigen Regelventilen AB-QM NovoCon®. Die ersten digitalen HLK-Aktoren sind direkt mit einem Gebäudemanagementsystem (BMS) verbunden. Auf diese Weise können Systemintegratoren modernste IoT-Lösungen (Internet of Things) entwerfen.

Dokumente

Dokumente
Typ Name Sprache Gültig für Aktualisiert Download Dateityp
Fallbeispiel NovoCon - Hervorragende HVAC-Flexibilität dank Renovierung mit smarter Ventiltechnik Deutsch Mehrfach 12 Okt, 2020 4.8 MB .pdf
Broschüre NovoCon Serie Broschüre Deutsch Deutschland 06 Jan, 2021 462.0 KB .pdf
Datenblatt NovoCon® M digitaler Stellantrieb und AB-QM NovoCon® DN 40-100 Ventile Deutsch Mehrfach 21 Mai, 2020 3.1 MB .pdf
Broschüre NovoCon-M Flyer Deutsch Mehrfach 16 Okt, 2019 400.7 KB .pdf
Broschüre Strang- und Regelventile Übersichtsbroschüre Deutsch Mehrfach 27 Feb, 2017 1.1 MB .pdf

Ausschreibungstexte

Modulierender Motorstellantrieb mit Feldbusanschluss (BACnet MS/TP und Modbus RTU) zur Regelung druckunabhängiger Abgleich- und Regelventile DN10-32.

Regelsignal: BACnet MS/TP, Modbus RTU, 0-10 V/2-10 V, 0-20/4-20 mA

Direkter Anschluss an einen 6-Weg-Umschaltventil-Stellantrieb mit Positionsrückmeldungssignal 1)

Direkter Anschluss an 2x PT1000 Oberflächen-/Tauchsensoren und Emissionsleistungsanzeige

Direktanschluss I/O: 2x Widerstand, AO und AI 3)

Die Funktionalität des Stellantriebs ist über den Feldbus von Ferne einstellbar:

  • Voreinstellung des Durchflusses
  • Spülen von Ventil und Endgerät
  • Fehler beim Schließen, intrinsiche Alarmmeldungen
  • Alarm, wenn der 6-Weg-Umschaltventil-Stellantrieb CO6 blockiert, in manueller Hubverstellung oder nicht angeschlossen ist 1)
  • Vor- und Rücklauftemperaturmesswerte, Emissionsleistungsanzeige 2)
  • Energiezähler (kWh, MJ, kBTU) 2)
  • Alarm hohes/niedriges delta T und Temperatursensoren nicht angeschlossen 2)
  • Einstellung der Alpha-Charakteristiken
  • Auswahl der Geschwindigkeit 3/6/12/24 s/mm
  • Auswahl der Öffnungs-/Schließzeit von 18 bis 700 s
  • Automatische MAC-Adressierung (nur BACnet)
  • Automatische Baudraten-Erkennung
  • Durchflussanzeige beruhend auf dem gemessenen Ventilhub in l/h


Eu.bac – Austauschbarkeit zulässig in Kombination mit PIBCV-Ventil

Netzspannung: 24 V DC/AC 50/60 Hz

Positionsgenauigkeit der Spindel: ±0,05 mm

Kabel: halogenfreies Steckkabel in den Längen 1,5, 5 und 10 m erhältlich.

Temperaturfühler: steckbar 2x PT1000, Oberflächen- oder Tauchfühler, 1,5 m Länge

64 Stellantriebe können an das gleiche Netzwerk angeschlossen werden

IP Klasse: 54

Hub: 7 mm

Bei BACnet Testing Laboratories (BTL) gelistetes BACnet MS/TP-Feldbusgerät 4)

Manuelle Hubverstellung

Inbetriebnahme-Werkzeug für Adressierung, Parametrierung und hydraulische kontinuierliche Inbetriebnahme (Continuous Commissioning) verfügbar

Modulierender Motorstellantrieb zur Regelung druckunabhängiger Abgleich- und Regelventile DN10-32.

  • Regelsignal: wählbar 0(4)–20 mA und 0(2)–10 V
  • Ventilhuberkennung (Endpositionskennung)
  • LIN/LOG-Einstellung
  • Halogenfreies Kabel: 1,5 m (5 und 10 m)
  • (Positionsrückmeldungssignal: wählbar 0(2)–10 V*)
  • Leistungsaufnahme: 2 VA im Betrieb und 0,5 W im Standby-Modus
  • Einstellung: leicht zugänglich mit DIP-Schalter
  • Sichtbare Hubanzeige
  • LED-Signalisierung des Stellantriebsmodus (Betrieb, Standby, Kalibrieren)
  • Manuelle Hubverstellung
  • Antiblockierfunktion
  • Netzspannung: 24 V AC, 50/60 Hz
  • Drehzahl: 24 (12**) s/mm
  • Option Sequenz-Ansteuerung (Split-Bereich): (0–5 V; 5–10 V)
  • Direkt oder entgegengesetzt (invers) wirkender Betriebsmodus

*AME 110 NLX-Variante
**AME 120 NL-Variante

3-Punkt Motorstellantrieb zur Regelung druckunabhängiger Abgleich- und Regelventile DN 10–32.

  • Erkennung des Ventilhubs (Endpositionserkennung)
  • Leistungsaufnahme: 1 VA im Betrieb und 0 W im Standby-Modus
  • Sichtbare Hubanzeige
  • Halogenfreies Kabel: 1,5 m (5 und 10 m)
  • Manuelle Hubverstellung
  • Netzspannung: 24 V AC, 50/60 Hz
  • Drehzahl: 24 (12*) s/mm

AMV 120 NL-Variante

Modulierender thermischer Stellantrieb zur Regelung druckunabhängiger Abgleich- und Regelventile DN 10–32.

  • Regelsignal: 0–10 V
  • Ventilhuberkennung
  • Leistungsaufnahme: 1 W im Standby
  • LOG(LIN*)-Charakteristik
  • Halogenfreies Kabel: Steckkabel; 1 m (5 und 10 m)
  • IP-Schutzart: 54
  • Stromlos geschlossen (Öffner) (offen**)
  • First-Open-Funktion (stromlos geschlossene Variante)
  • Sichtbare Hubanzeige
  • Hub: 5 (6,5 mm***)
  • Netzspannung: 24 V AC, 50/60 Hz (24 V DC****)

*LIN-Variante verfügbar
**Stromlos offene Variante (Schließer) verfügbar
***6,5-mm-Variante verfügbar
****24-V-DC-Variante verfügbar

Thermischer Ein/Aus-Stellantrieb zur Regelung druckunabhängiger Abgleich- und Regelventile DN 10–32.

  • Netzspannung: 24 V AC/DC (230 V 50/60 Hz*)
  • Höhe: 60 mm vom Ventiladapter entfernt
  • Kabel: PVC (halogenfrei**) 1,2 m (5 und 10 m)
  • Stromlos geschlossen (Öffner***)
  • First-Open-Funktion (stromlos geschlossene Variante)
  • Sichtbare Hubanzeige
  • Leistungsaufnahme: 2 W im Standby 

*230-V-Variante
**Halogenfreie Kabel sind nur für die Öffner-Variante erhältlich.
***Stromlos offene Variante (Schließer) verfügbar

Die Stellantriebe AME 435 QM für modulierende Regelung werden zusammen mit den druckunabhängigen Abgleich- und Regelventilen des Typs AB-QM von DN 40 bis 100 verwendet.

  • Der Stellantrieb verfügt über eine LED-Anzeige.
  • Der Stellantrieb kann leicht ohne Werkzeuge auf das Ventil montiert bzw. vom Ventil abmontiert werden.
  • Der Stellantrieb verfügt über eine Anti-Oszillationsfunktion, um die Effizienz zu steigern und Energie einzusparen.
  • Der Stellantrieb verfügt über eine externe Reset-/Betriebsbereitschaftstaste.
  • Einfacher elektrischer Anschluss, Klick-Anschluss.

Der Stellantrieb AME 55 QM ist für die Regelung des druckunabhängigen Abgleich- und Regelventils AB-QM in den Nennweiten DN 125 und 150 vorgesehen.

  • Der Stellantrieb verfügt über eine LED-Anzeige.
  • Der Stellantrieb kann Betriebsdaten erfassen.
  • Der Stellantrieb lässt sich in modulierender oder 3-Punkt-Regelung betreiben.
  • Der Stellantrieb verfügt über eine Reset-Funktion.

Der Stellantrieb AME 85 QM ist für die Regelung des druckunabhängigen Abgleich- und Regelventils AB-QM in den Nennweiten DN 200 und DN 250 vorgesehen.

  • Der Stellantrieb verfügt über eine LED-Anzeige.
  • Der Stellantrieb lässt sich in modulierender oder 3-Punkt-Regelung betreiben.
  • Der Stellantrieb verfügt über eine Reset-Taste.

Software

Schnelle und einfach Konfiguration desNovoCon®.

Mehrere NovoCon® Stellantriebe können mit dieser Software gleichzeitig konfiguriert werden. Einfach NovoCon® an Ihren PC anschließen und Zugriff auf alle einstellungen erhalten.

Software Download