CO₂-Pumpenlösungen

Danfoss stellt die CO₂-Pumpenlösung vor

Mit der Investition in ein CO₂-Sekundärkühlsystem schützen Sie sich schon heute vor den ständig steigenden Energiepreisen der nächsten 10–15 Jahre!

Untersuchungen haben gezeigt, dass die Installation einer durchschnittlichen Kälteanlage mit CO₂ als Kältemittel nicht teurer ist als eine Anlage mit wasserbasierter Sole/Glykol.

So kann sich eine 500-kW-Kälteanlage für eine Kühllagerhalle mit CO₂ im Pumpenumlauf als günstiger erweisen als ein Sekundärkühlsystem auf Wasserbasis. Beispiele aus der Praxis haben gezeigt, dass bei Verwendung eines Kältesystems auf CO₂-Basis Einsparungen von bis zu 12 % erzielt werden können.

Danfoss bietet eine großes Sortiment von Ventilen und Steuerungen für Ammoniak und CO₂ in Sekundärkühlungs- und Kaskadenanwendungen, einschließlich der preisgekrönten ICF-Ventilstation und der ICM-Regelventile, sowie neue einzigartige Regellösungen für CO₂-Pumpenanwendungen mit AKV elektronischen Expansionsventilen.

Produkte

Produkte suchen, die zur CO₂-Pumpenlösung passen.

  • ICM Flexline™ Motorventile – Danfoss
    ICM Flexline™ – Motorventile

    Die Motorventile der ICV Flexline™-Reihe von Danfoss sind schnell und einfach zu handhaben, zu installieren und zu warten – dank ihres geringen Gewichts und der kompakten Bauweise.

  • Flexline™-Plattform - Danfoss
    Flexline™-Plattform

    Die Flexline™-Plattform steht für Flexibilität in der Industriekältetechnik. Jedes Produkt basiert auf demselben modularen Konzept und bietet zahlreiche Vorteile, wie eine einfache Auswahl, Installation und Wartung.