Brandschutz für Rechenzentren

Mitarbeiterin in einem Rechenzentrum

Schützen Sie Ihr Rechenzentrum und sorgen Sie für seinen sicheren Betrieb

Brände in Rechenzentren können extrem kostspielig sein. Mit der Löschanlage SEM-SAFE® die mit Hochdruck-Wassernebel arbeitet, können Rechenzentren Brände effizient bekämpfen und gleichzeitig den Betrieb aufrecht erhalten. Dieses Komplettsystem schützt Leben, begrenzt Schäden am Gerät und minimiert Ausfallzeiten.

SEM-SAFE®: Innovativer und zuverlässiger Brandschutz für Rechenzentren

Brandschutz mit Hochdruck-Wassernebel für Rechenzentren

Feuerlöschsysteme auf Gas- und Chemikalienbasis haben über die letzten 20 Jahre an Relevanz verloren. Sie haben den Nachteil, dass sie in der Regel die Freisetzung von Chemikalien in einem großen Bereich erfordern und dass Lüftungssysteme abgeschaltet werden müssen, um Sauerstoff fernzuhalten. Die Stromversorgung muss oft unterbrochen werden, die Reinigungsarbeiten sind zeitaufwendig und die Sicherheit des Personals, die Schadensbegrenzung und die Verfügbarkeit gestalten sich häufig kritisch.

Die meisten Rechenzentren greifen alternativ auf Lösungen mit Hochdruck-Wassernebel zurück. Im Gegensatz zu herkömmlichen Wassersprinkleranlagen bestehen Systeme mit Hochdruck-Wassernebel aus einem dedizierten Netzwerk aus Düsen, das sich durch das Rechenzentrum zieht und mikrofeine Wasserpartikel genau an der Stelle des Vorfalls freisetzt. Das örtlich begrenzte Feuer wird schnell gelöscht und die übrigen Betriebsabläufe und Geräte des Rechenzentrums bleiben unberührt und können weiterlaufen.

Die wichtigsten Vorteile von SEM-SAFE® für den Brandschutz in Rechenzentren

Weiterbetrieb des Rechenzentrums während der Brandbekämpfung

Sofortige Kühlung im Brandbereich

Bekämpft Brände, ohne Personen zu verletzen

Während des Brandes läuft die Lüftung weiter

Türen zum geschützten Rechenzentrumsraum bleiben offen

Brände werden mit minimalen Schäden an elektrischen Geräten gelöscht

Eine SEM-SAFE-Brandschutzeinheit von Danfoss

SEM-SAFE®: Ein einziges System für sämtliche Brandschutzanforderungen in Rechenzentren

Aufgrund ihrer hervorragenden Löscheigenschaften kann die SEM-SAFE®-Löschanlage, die mit Hochdruck-Wassernebel arbeitet, Brände unter Kontrolle halten und bekämpfen und gleichzeitig die betrieblichen Anforderungen eines Rechenzentrums erfüllen.  

  • Die Löschanlage mit Hochdruck-Wassernebel ist sofort nach dem Einsatz wieder bereit: Teures und zeitraubendes Nachfüllen entfällt.
  • Halten Sie Ihr Rechenzentrum während der Brandbekämpfung am Laufen
  • Die Belüftung muss vor dem Auslösen des Wassernebelsystems nicht abgeschaltet werden
  • Weniger Geräteschäden bedeuten oft weniger Ausfallzeiten 

Lesen Sie mehr über die Bewertung der Luftstrombedingungen bei der Aktivierung von Hochdruck-Wassernebel in Rechenzentren

Dank seines modularen Aufbaus ist das System SEM-SAFE® einfach zu erweitern, um bei einer Vergrößerung des Rechenzentrums weitere Bereiche abzudecken.

  • 30 % weniger Komponenten im Vergleich zu den meisten Konkurrenzsystemen
  • Alle brandgefährdeten Bereiche in einem Rechenzentrum können mit einer einzigen Brandschutztechnik einfach und kostengünstig geschützt werden
  • Geringer Platzbedarf der Pumpeneinheit ohne oder mit kleinerem Wasserbehälter
  • Kleine Rohrdurchmesser und geringes Systemgewicht sorgen für eine einfache und schnelle Installation, vereinfachte Wartung und wertvolle Platzersparnis
  • Ideal sowohl für Neubauprojekte als auch für bestehende Anlagen 

Das Wassernebelsystem SEM-SAFE® mit Hochdruck-Wassernebel nutzt eine saubere Technologie: Wasser.

  • Bei Branderkennung wird die Anlage ohne Gefährdung der menschlichen Sicherheit sofort aktiviert
  • 100 % unbedenklich für Mensch und Umwelt
  • Geringer Wasserverbrauch im Vergleich zu herkömmlichen Sprinkleranlagen
  • Keine Gase mit hohem Treibhauspotenzial
  • Die Pumpen werden mit Wasser und nicht mit Öl geschmiert, daher besteht keine Gefahr einer Verunreinigung durch Öl
  • Die Pumpen von Danfoss gehören zu den effizientesten Pumpen auf dem Markt
  • Ein doppeltes Verriegelungssystem vor Ingangsetzung bietet zusätzliche Sicherheit für Ihr Rechenzentrum im unwahrscheinlichen Fall einer fälschlichen Auslösung 

Die Hochdruck-Wassernebeldüsen können aktiviert werden, ohne dass der Bereich abgedichtet oder evakuiert werden muss.

  • Da Wassernebel das Feuer kühlt und zugleich den Sauerstoff entfernt, führt dies zu einer effizienten Brandbekämpfung
  • Durch die Kühlwirkung von Wassernebel wird eine Wiederentzündung vermieden
  • Das Wassernebelsystem SEM-SAFE® ist sofort nach einem Brand wieder einsatzbereit
  • Keine Überdruckbeaufschlagung des Brandbereichs, wenn das System SEM-SAFE® aktiviert ist 

Dank optimierter Abstände bedarf es weniger Düsen und für alle Anwendungen ist nur eine Pumpeneinheit erforderlich. Somit sind die Installations- und Wartungskosten sowie die hierfür erforderliche Zeit erheblich reduziert.

  • Wasserschäden werden minimiert, da nur wenig Wasser eingesetzt wird und kleine Wassertröpfchen bei der Abgabe sofort verdampfen
  • Sofort einsatzbereit, was zu weniger Brandschäden führt
  • Das System setzt nur reines Wasser ein und bietet bestmöglichen Schutz für Geräte und Menschenleben – und zwar rückstandsfrei
  • Pumpen sind wassergeschmiert und damit nahezu wartungsfrei 

Intelligente Nutzung von Wasser für den Brandschutz

Im Gegensatz zu herkömmlichen Feuerlöschsystemen für Rechenzentren wird bei SEM-SAFE® Wasser mit hohem Druck durch die Düsen abgegeben, wodurch ein besonders feiner Nebel mit doppelter Löschwirkung entsteht.

Er kühlt das Feuer wie eine herkömmliche Sprinkleranlage und entzieht dem Feuer gleichzeitig Sauerstoff – so wie es bei gasbasierten Feuerlöschsystemen der Fall ist. Wenn der Nebel in Kontakt mit Flammen kommt, verdampft er und dehnt sich mindestens um das 1.700-Fache aus, wodurch die Flammen verdrängt werden und das Feuer schnell gelöscht wird.

Merkmale und Vorteile der Löschanlage mit Hochdruck-Wassernebel

Der Hauptvorteil von Löschsystemen mit Hochdruck-Wassernebel ist der extrem geringe Wasserverbrauch. Mit einer Hochdruckpumpe wird sauberes Wasser mit 60 oder 100 bar durch ein speziell entwickeltes, geprüftes Netz aus Rohrleitungen und Düsen aus Edelstahl gepresst. Die ausgestoßenen mikrofeinen Wassertröpfchen sind zwischen 50 und 200 μm groß. 

Bei dieser örtlich begrenzten Löschreaktion wird nur die Düse an der betroffenen Stelle ausgelöst und nach der Aktivierung bleiben kaum Wasserspuren zurück. Der Bereich muss nicht wie bei gasbasierten Brandschutzsystemen abgedichtet werden und die Lüftung kann weiter laufen. Energieversorgung und Rechenzentrumsbetrieb können wie gewohnt fortgeführt werden. 

Sehen Sie sich an, wie SEM-SAFE® im Vergleich zu Niederdruck- und Sprinklersystemen abschneidet

Feuerlöschdüse

  • Hochdruck-Wassernebeldüse von Danfoss
  • Höchster Abstand auf dem Markt (5,5 m)
  • Kapazität und Sprühmuster zu 100 % getestet

Hochdruckpumpen für Brandunterdrückungssysteme

  • Mit Wasser geschmiert, wodurch die Pumpe wartungsfrei ist
  • Das leichteste und kompakteste Modell der Welt
  • 95 % energieeffizient und besonders pulsationsarm zur Geräuschreduzierung

Edelstahlventile für Feuerlöschanlagen

  • Kompakt
  • Unkomplizierte Montage und Inbetriebnahme
  • Schmutzunempfindlich und hoch korrosionsbeständig

Rohre und Beschläge für Hochdruck-Wassernebel

  • Kleinerer Rohraußendurchmesser
  • Kurze Vorlaufzeit
  • Hohe Qualität 

FM-zugelassenes System zur Brandbekämpfung in Rechenzentren

Unsere Lösungen werden in vielen Rechenzentren auf der ganzen Welt eingesetzt und unterstützen den Brandschutz auf Gebäude- und Raumebene. Die SEM-SAFE®-Löschanlage mit Hochdruck-Wassernebel ist FM-zugelassen und besteht aus einer modularen Hochdruck-Pumpeneinheit, Bereichsventilen, Rohrleitungen und Wassernebeldüsen.

Das System ist sicher, effizient und umweltfreundlich. Mit kleinen Rohrabmessungen, großer Abdeckung, minimalem Wasserverbrauch, einer kompakten Pumpeneinheit und einer einfachen Konstruktion ist SEM-SAFE® mit Hochdruck-Wassernebel die optimale Lösung für den Brandschutz. Diese Komponenten ermöglichen auch eine einfache Koordination der Systeme während des Installationsprozesses.

Installierte Brandschutzanlagen

Unsere Anwendungsberichte ansehen

Mit Danfoss können Sie auf umfassende Erfahrung bei der Entwicklung von Brandschutzlösungen zurückgreifen, die teure HLK-Anlagen, missionskritische Anwendungen, empfindliche Ausrüstung und andere kritische Anlagen schützen. Wir sind bei der Entwicklung von Brandschutzsystemen für Rechenzentren bereits von Anfang an führend. 

Danfoss: Führender Entwickler von Feuerlöschsystemen mit Hochdruck-Wassernebel

Danfoss: Führender Entwickler von Feuerlöschsystemen mit Hochdruck-Wassernebel

Danfoss Fire Safety betreibt eigene Forschungs-, Entwicklungs- und Fertigungseinrichtungen für alle wichtigen Komponenten unserer Brandschutzsysteme mit Hochdruck-Wassernebel.

Unser Team aus Brandschutzingenieuren kennt sich mit den lokalen Vorschriften genauso aus wie mit den Gegebenheiten und Unsicherheiten, die mit dem Brandschutz in Rechenzentren einhergehen. Wir arbeiten mit unseren Kunden zusammen, um sie mit unseren Niederlassungen, Mitarbeitern und Vertretern weltweit von der Entwurfsphase, Raumplanung und technischen Konstruktion über die Installation, strenge Tests, Inbetriebnahmen und die Übergabe bis hin zur Wartung und Reparatur zu unterstützen.

Weitere Lösungen für Rechenzentren

Nutzen Sie unser umfangreiches Portfolio für Rechenzentren

Eigentümer und Manager von Rechenzentren stehen zunehmend unter dem Druck, die Leistungsaufnahme zu senken, während Verfügbarkeit und Skalierbarkeit immer mehr an Bedeutung gewinnen. Mit den nachhaltigen Rechenzentrumslösungen von Danfoss haben Sie alles im Griff.

Lernen Sie unsere Experten für Rechenzentren kennen

Kontakt

*
*
*
*
*

Please read our data Privacy Policy.

Nachhaltige Technologie für Rechenzentren

Nachhaltige Lösungen für Rechenzentren

Verbessern Sie Energieeffizienz, Klimabilanz und Verfügbarkeit Ihrer Rechenzentren. Mit Danfoss bekommen Sie umfangreiches Know-how, Erfahrung und ein umfassendes Produktportfolio.