Frequenzumrichter für öffentliche und gewerbliche Aufzüge und Fahrtreppen

  • Übersicht
  • Produkte
  • Fallstudien
  • Kontakt

Komfort und Zuverlässigkeit auf einem neuen Niveau 

Die fortschreitende Urbanisierung erfordert immer höhere Gebäude und eine älter werdende Bevölkerung sucht mehr Komfort in ihrem Leben. Dadurch sind ein einfacher und schneller Zugang mit hohem Komfort und eine optimale Energieeffizienz zentrale Parameter bei der Konstruktion heutiger Aufzüge und Fahrtreppen. Sogar die Freizeitsportler, die den Nervenkitzel in immer neuen Höhen in Skigebieten suchen, beeinflussen die Branche.

Sie können sich auf eine ruckfreie, leise und sichere Leistung verlassen und gleichzeitig Kostensynergien erzielen, indem Sie speziell für die Aufzugs- und Fahrtreppenindustrie entwickelte Danfoss-Frequenzumrichter in Ihr Gebäude integrieren. Unsere Produkte ermöglichen eine mühelose Regelung und optimierte Effizienz in Geschäfts- und Wohngebäuden, Skigebieten und Industrieanlagen weltweit. Und sie können erfahren, wie angenehm es ist, mit nur einem Lieferanten zusammenzuarbeiten. Da unser Produktangebot sich nicht auf Frequenzumrichter beschränkt, sind wir mit unseren Gebäudeautomatisierungslösungen in fast jedem Wohngebäude, Supermarkt oder jeder Fabrik weltweit vertreten.

Seilaufzüge und Fahrtreppen

Dies sind die häufigsten Arten von Aufzugs- und Fahrtreppenausrüstungen. Die Kabinen werden mithilfe von Seilen bewegt, die über Scheiben laufen, wobei ein Gegengewicht die Last ausgleicht. Die präzise Regelung eines hocheffizienten Motors mit einem Frequenzumrichter sorgt für den erforderlichen Fahrkomfort. Durch spezielle Funktionen für Aufzüge lässt sich der Frequenzumrichter einfach in eine neue Aufzugsserie integrieren; aber auch vorhandene Anlagen lassen sich so modernisieren.

Auf Fahrtreppen ermöglicht der Frequenzumrichter einen langsamen Leerlauf und schnellen Betrieb mit sanfter Beschleunigung und Verzögerung. Die hohe Effizienz und der reibungslose Betrieb der Geräte garantieren eine lange Lebensdauer. Sowohl neue Anlagen wie auch bestehende Installationen profitieren von niedrigeren Gesamtbetriebskosten.

Hydraulische Aufzüge

Die ebenfalls weit verbreiteten hydraulischen Aufzüge verfügen über Kolben, die die Kabine entlang von Führungsschienen bewegen. Wenn Frequenzumrichter zum Einsatz kommen, erfolgt der Antrieb der Hydraulikpumpe gemäß dem tatsächlichen Bedarf mit den niedrigsten Verlusten. Das Hydrauliköl wird nicht heiß. Und der Aufzug verfügt über eine unbegrenzte Zahl Zyklen pro Tag, kürzere Zykluszeiten und sehr hohe Effizienz. Energieeinsparungen von über 50 % und Gesamteinsparungen von bis zu 75 % sind möglich, wenn Ölkühler entfallen und die Klimaanlage seltener zum Einsatz kommt. Die Aufrüstung eines vorhandenen Aufzugs mit Frequenzumrichtern ist eine Sache weniger Stunden.

Seilbahnen

Der reibungslose Zugang zu Orten in großen Höhenlagen, im Tiefschnee oder mit spektakulären Ausblicken ist mit Seilbahnen möglich. Danfoss Drives bietet die erforderliche Redundanz durch die Steuerung von mehreren Motoren oder Multi-Segment-Motoren. Die Flexibilität im Anwendungsdesign ermöglicht verschiedene Konstellationen für neue Systeme und die Modernisierung bestehender Anlagen. Die Energieeffizienz lässt sich mit generatorischen Antrieben, die die Bremsleistung zurück ins Netz einspeisen, maximieren.

Bauaufzüge und Industrieaufzüge

Das Bewegen von Menschen und Objekten auf einer Baustelle erfolgt effizient mit Zahnstangenhubwerken und Aufzügen. Mehrere parallele Motoren und ein einzelner Danfoss Frequenzumrichter mit dynamischer Bremse ermöglichen Hubgeräte mit unterschiedlichen Kapazitäten am selben Mast oder Gestell. Die Frequenzumrichter lassen sich entweder in oder auf der Kabine montieren. Frequenzumrichter bieten außerdem eine Schnittstelle zur Aufzugsteuerung an und ermöglichen ein präzises Anfahren der Stockwerke für mehr Sicherheit.

Höhere Sicherheit am Max-Planck-Institut

Das Max-Planck-Institut in Göttingen wählte den Danfoss VLT® Lift Drive für seinen beeindruckenden Aufzug über fünf Stockwerke. Sicherheitskontakte waren somit nicht länger erforderlich und die Installationskosten sanken deutlich.

Produkte

  • VLT® AutomationDrive FC 301/FC 302
    VLT® AutomationDrive FC 301/FC 302

    Die VLT® AutomationDrive Serie dient der Drehzahlregelung von Asynchron-, Synchron-Reluktanz- und Permanentmagnetmotoren. Er ist in Standardversion (FC 301) sowie in einer erweiterten, hochdynamischen Version (FC 302) mit zusätzlichen Funktionen erhältlich.

  • VLT® Lift Drive LD 302
    VLT® Lift Drive LD 302

    Der VLT® Lift Drive sorgt für zuverlässigen Betrieb und ausgezeichneten Fahrkomfort. Er ist für alle Motortypen geeignet, einschließlich Asynchron-, Induktions-, Permanentmagnet-, Kupferrotor- und Direktstart-PM-Motoren, und lässt sich für Seil- und auch Hydraulikaufzüge in Systemen mit oder ohne Rückführung einsetzen.

  • VACON® NXP Air Cooled
    VACON® NXP Air Cooled

    Die VACON® NXP Air Cooled Frequenzumrichter bieten Präzision und Leistungsstärke für Anwendungen, die eine robuste und dynamische Leistung erfordern. Sie sind in einem kompletten Leistungsbereich von bis zu 2 MW in Form von wandmontierten, in Schaltschränke eingebaute oder IP00-Modulen erhältlich.

Fallstudien

  • Reduced installation costs at Fielmann Optics
    Reduced installation costs at Fielmann Optics

    The VLT® Lift Drive used to control a new hydraulic lift saves energy, reduces installation costs and provides a smoother, faster, more comfortable ride.

  • Increased safety at Max Planc Institute
    Erhöhte Sicherheit am Max-Planck-Institut

    Der VLT® Lift Drive LD 302 mit seiner patentierten Sicherheitsanwendung macht Sicherheitsschütze bei Aufzügen überflüssig, was die Installationskosten erheblich reduziert.

Kontakt

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Informationen wünschen.