Variabler Kältemittelfluss

  • Übersicht
  • Verwandte Produkte
  • Kontakt

Beliebte Lösung auf der ganzen Welt

Systeme mit variablem Kältemittelfluss erfreuen sich für Klimatechniklösungen überall auf der Welt einer schnell wachsenden Beliebtheit. VRF-Systeme bieten nicht nur eine flexible und energieeffiziente Klimatechnik, sondern auch Heizung und Warmwasser für private und gewerbliche Anwendungen.

Zu den Eigenschaften dieser Art von Klimaanlage mit variablem Kältemittelfluss gehören:

  • Nur Kühlung oder umkehrbar für Heizung, einschließlich Optionen zur Wärmerückgewinnung
  • Luft- oder wassergekühlte Systeme
  • Verdichter mit variabler Leistung
  • Optimiert für eine Reihe von herkömmlichen und umweltfreundlichen Kältemitteln
  • Bis zu 64 Einheiten für den Innenbereich mit individuellen Zählern

Funktionen und Vorteile

Kompakte platzsparende Komponenten

Hohe Energieeffizienz

Optimiert für umweltfreundliche Kältemittel mit niedrigem Treibhauspotential

Geringere Kosten und schnelle Amortisation

Engagierter technischer Service und Kundenservice weltweit

Umweltzeichenoptionen

Anwendungsschema

Variable Kältemittelflusskomponenten in einem typischen System:

Schema eines variablen Kältemittelflusses – Danfoss
Variabler Kältemittelfluss mit Frequenzumrichter – Danfoss

Zusätzliche Ressourcen

Ein variabler Kältemittelfluss in Kombination mit einer variablen Drehzahltechnologie ermöglicht eine Feuchtigkeitsregelung und sorgt für mehr Komfort.

Verwandte Produkte

  • Filtertrockner Produktreihe – Danfoss
    Filtertrockner

    Filtertrockner in hermetischer Bauweise sind ideal für Gewerbekälteanwendungen, die eine hohe Trockenleistung erfordern, um Säurebildung im System zu verhindern.

  • Druckmessumformer für Kälteanwendungen - Danfoss
    Druckmessumformer für Kälteanwendungen

    Druckmessumformer für Kälteanwendungen sind für gewerbliche und industrielle Kälte- sowie Klimaanlagen bestimmt. Hergestellt aus Edelstahl, sind sie kompatibel mit fluorierten und natürlichen Kältemitteln. Die Laserverschweißungen ohne Weichdichtungen gewährleisten hermetische Dichtigkeit über einen sehr langen Zeitraum.

  • Temperaturfühler für die Kältetechnik - Danfoss
    Temperaturfühler für die Kältetechnik

    Temperaturfühler werden für Anwendungen im Bereich der Klimatechnik sowie der Industrie- und Gewerbekälte eingesetzt. Das Pt 1000-Fühlerelement erfüllt die Anforderungen der Norm DIN/IES 751 Klasse B und bietet ein präzises und zuverlässiges Temperatursignal, das für die Regelung, Sicherheit und die Messwerterfassung eingesetzt wird.

  • Druckschalter und Thermostate – Danfoss
    Druckschalter und Thermostate für die Kältetechnik

    Unser Angebot an Druckschaltern und Thermostaten deckt eine Vielzahl von Anwendungen in der Kälte- und Klimatechnik ab. Die Druckschalter und Thermostate sind in zwei Kategorien unterteilt: KP als Standard und RT für Heavy-Duty-Anwendungen. Die Schalter können sowohl für die Verwendung mit fluorierten Kältemitteln als auch mit Ammoniak geliefert werden.

  • Schaugläser – Danfoss
    Schaugläser

    SGP sind Schaugläser für Hochdruckanwendungen (maximal zulässiger Betriebsüberdruck 52 bar/754 psig). Die SGP Serie ist in Versionen erhältlich, die für Kältemittel mit Mineralöl, z. B. HFCKW, optimiert sind, sowie in Versionen, die für nicht brennbare HFKW-Kältemittel optimiert sind. Die SGP Schaugläser sind erhältlich mit Bördel-, Löt- und Sockelanschlüssen sowie mit oder ohne Feuchtigkeitsindikator.

Kontakt

Weitere Informationen erhalten Sie gerne bei uns.