Integrated Motion Controller

Hochpräzises Positionieren und Synchronisieren mit reduzierten Kosten und Systemkomplexität

Um die Leistung zu optimieren, benötigen viele Anwendungen in allen Branchen präzise Positionierung und Synchronisation. Diese Anwendungen umfassen:

  • Drehtische
  • Verpackungsmaschinen
  • Etikettiermaschinen
  • Förderer
  • Extruder
  • Palettierer


Bisher wurden Positionier- und Synchronisationsvorgänge mit Servoantrieben durchgeführt. Servogeräte sind jedoch teuer, die Inbetriebnahme ist schwierig und erfordert zusätzliche Verkabelung. Da Servoantriebe nicht mit Steuerungssystemen mit offenem Regelkreis arbeiten, ist die Ausfallrate hoch. Viele Anwendungen erfordern jedoch nicht die hohe Dynamik, die ein Servoantrieb bietet. Eine Alternative war die Verwendung eines Frequenzumrichters. Bisher war jedoch ein zusätzliches internes oder externes Modul oder ein Encoder am Motor erforderlich.

Danfoss Drives hat eine leistungsfähige Alternative zur Servosteuerung entwickelt. Der Integrated Motion Controller (IMC) ist eine Funktionalität, mit der ein Frequenzumrichter hochpräzise Positionier- und Synchronisationsvorgänge ausführen kann, ohne dass zusätzliche Module oder Hardware erforderlich sind. IMC ist jetzt in der Software des VLT® AutomationDrive FC 302 konfigurierbar.

IMC hat viele Vorteile. Er arbeitet mit allen gängigen Motortechnologien, mit Closed-Loop- oder Open-Loop-Steuerung und bietet sensorloses Referenzieren mit Drehmomenterkennung. Antriebe werden durch einfache Parametrierung an die Anwendungen angepasst. Dies bedeutet, dass keine Kenntnisse der Servotechnik oder Programmiersprachen erforderlich sind. Da kein Encoder oder zusätzliche Kabel benötigt werden, können Zeit und Kosten für Engineering, Installation und Inbetriebnahme reduziert werden.

Datenblatt Integrated Motion Controller IMC im VLT AutomationDrive FC 302

Products

  • VLT® AutomationDrive FC 301/FC 302
    VLT® AutomationDrive FC 301/FC 302

    Die VLT® AutomationDrive Serie dient der Drehzahlregelung von Asynchron-, Synchron-Reluktanz- und Permanentmagnetmotoren. Er ist in Standardversion (FC 301) sowie in einer erweiterten, hochdynamischen Version (FC 302) mit zusätzlichen Funktionen erhältlich.