Magnetic Tool

  • Übersicht
  • Downloads
  • Haftungsausschluss
  • Kontakt

Magnetspulen prüfen leicht gemacht

Bei jedem Reparatur- oder Installationsprojekt kommt es unter anderem darauf an, sicherzustellen, dass die Magnetventilspule ordnungsgemäß funktioniert, oder eine defekte Magnetventilspule zu erkennen. Bislang mussten sich Servicetechniker und HVACR-Anlagenbauer dabei auf eine Vielzahl verschiedener Methoden und Werkzeuge verlassen, einschließlich der beliebte Schlüsselanhänger für die Magnetfelddetektion. Aber jetzt gibt es etwas, das noch viel praktischer und bequemer ist.

Die neue Magnetic Tool-App, die in der CoolApps Toolbox von Danfoss enthalten ist, macht das Testen einer Magnetventilspule schnell und einfach und ist im Google Play Store und im Apple App Store verfügbar. 

Damit haben Sie immer das richtige Werkzeug dabei, denn es ist nur einen Fingertipp entfernt. Und es ist nicht nur praktischer, sondern auch präziser. Die Magnetic Tool-App liefert Informationen über das Magnetfeld einer AC- oder DC-Spule in einem Magnetventil. Mit ihr kann auch die Drehrichtung bestimmter Arten von Motoren und Pumpen anzeigt werden, was dabei hilft, sie ordnungsgemäß in ein System einzubauen.

Mit der Magnetic Tool-App kann zudem ein Video oder Foto von dem defekten Bauteil aufgenommen werden, sodass der entsprechende Reparaturvorgang dokumentiert und dem Kunden übermittelt werden kann.

Haftungsausschluss

Das Magnetic Tool („die Anwendung“) wird ohne Mängelgewähr und je nach Verfügbarkeit nur für die von Danfoss vorgesehenen Zwecke bereitgestellt, und die Nutzung erfolgt auf alleinige Gefahr des Anwenders. Die Anwendung und die damit erzeugten Ergebnisse und Informationen ersetzen keine technische Beratung und müssen vom Anwender überprüft werden. Sie werden nicht zugesichert, und der Anwender darf sich nicht auf die Genauigkeit der Daten oder Analysen verlassen.

Danfoss schließt hiermit jegliche ausdrückliche, stillschweigende oder gesetzliche Gewährleistungen und Bedingungen in Bezug auf die Anwendung aus, unter anderem Bedingungen in Bezug auf die Marktgängigkeit, zufriedenstellende Qualität, Eignung für einen bestimmten Zweck, Genauigkeit und Nichtverletzung von Rechten Dritter. Danfoss gewährleistet nicht, dass die Anwendung Ihre Anforderungen erfüllt oder dass der Betrieb ununterbrochen oder fehlerfrei erfolgt.

Soweit gesetzlich zulässig, haftet Danfoss in keinem Fall für direkte, konkrete, indirekte oder Folgeschäden irgendeiner Art, unter anderem nicht für Sachschäden, Schäden durch den Verlust von Ersparnissen oder Gewinnen oder den Verlust von Daten, die sich aus jeglicher Nutzung der Anwendung ergeben.

Kontakt

Weitere Informationen erhalten Sie gerne bei uns.