VLT® Soft Starter MCD 600

  • Übersicht
  • Dokumente
  • Verwandte Anwendungen
  • Kontakt

Überragende Softstartleistung für Anwendung mit konstanter Drehzahl

Der VLT® Soft Starter MCD 600 kombiniert die neuesten Entwicklungen für fortschrittliche Steuerungen und Schutzfunktionen mit einem höheren Maß an Intelligenz für eine überragende Leistung bei Anwendungen mit konstanter Drehzahl.

Dank einer Vielzahl von Ethernet- und seriellen Kommunikationsoptionskarten, anwendungsspezifischen Smartcards und der Unterstützung von acht Sprachen ist der MCD 600 flexibler denn je zu installieren.

Ein integrierter Bypass sorgt sowohl für einen extrem hohen Wirkungsgrad als auch für einen oberschwingungsfreien Betrieb bei voller Drehzahl und reduziert Energieverbrauch und dadurch die erforderliche Kühlleistung. Die Benutzerfreundlichkeit steht im Mittelpunkt mit Funktionen wie der Pump-Clean-Funktion, dem PowerThrough-Betrieb und der kalender- oder laufzeitbasierten Planung. Umfangreichere Motor- und Anlasserschutzvorrichtungen sorgen für längere Betriebszeit.

Versorgungsspannung und Leistungsbereich

Netzspannungsbereich

  • 3 x 200-525 VAC (T5)
  • 3 x 380-690 VAC (T7)

Strombereich und Bauform

  • IP20: 20-129 A (Nennstrom)
  • IP00: 144-579 A (Nennstrom)

Eigenschaften und Vorteile

Eingebaute Laufradreinigungshilfe mit Pumpenreinigungsfunktion

Einfache Anwendungsanalyse mit bis zu 348 protokollierten Ereignissen sowie QR-Code-Scan nach Seriennummer und Ereignisdaten

Einfacher Datenzugriff und verkürzte Inbetriebnahme- und Upgradezeit durch integrierten USB-Anschluss

Mehr Zuverlässigkeit, längere Betriebszeit durch erweiterten Motor- und Reglerschutz

Flexibilität für Anwendungen bei niedriger Drehzahl mit Festdrehzahl JOG

Verbesserte Betriebszeit mit der PowerThrough-Funktion, die eine 2-Phasen-Steuerung verwendet, wenn eine Phase durch kurzgeschlossenen SCR beschädigt wird.

Einfache Anbindung des Softstarters an Ethernet/IP-basierte Netzwerke, z. B. PROFINET und EtherNet/IP

Drei Menüsysteme (Quick-Menü, Anwendungskonfiguration und Hauptmenü), vierzeiliges grafisches Display und eine intuitiv zu bedienende Bedieneinheit ermöglichen eine einfache und schnelle Programmierung

Die adaptive Beschleunigungsregelung (AAC) verwendet automatisch das beste Start- und Stopp-Profil für die jeweilige Anwendung

Die gleichmäßig auf drei Phasen verteilte Gleichstrombremsung senkt die Installationskosten sowie die Belastung des Motors

Interne By-Pass-Schütze sowie einstellbare Stromschienen ermöglichen eine Leistungszuführung von der Ober- oder Unterseite, was Platz spart, senken die Verdrahtungskosten und vereinfachen eine Nachrüstung bestehender Systeme

Dokumente

Typ Name Sprache Gültig für Aktualisiert Download Dateityp
Operating guide - AQ VLT® Soft Starter MCD 600 Deutsch Mehrfach 03 Nov, 0002 3,5 MB PDF
Installation guide - AN VLT® Soft Starter MCD 600 DeviceNet Card Deutsch Mehrfach 03 Okt, 0003 1,8 MB PDF
Installation guide - AN VLT® SOFT STARTER MCD 600, Finger Guards Deutsch Mehrfach 03 Okt, 0001 466,0 KB PDF
Installation guide - AN VLT® SOFT STARTER MCD 600, Remote Deutsch Mehrfach 03 Okt, 0006 1,0 MB PDF
Installation guide - AN VLT® Soft Starter MCD600 Modbus RTU Card Deutsch Mehrfach 03 Feb, 0005 1,8 MB PDF
Installation guide - AN VLT® Soft Starter MCD600 PROFIBUS Card Deutsch Mehrfach 03 Mrz, 0004 17,4 MB PDF
Installation guide - AN VLT® SoftStarter MCD600 PumpingSmartCard Deutsch Mehrfach 03 Apr, 0007 2,0 MB PDF

Verwandte Anwendungen

Zentrifugalpumpen und -lüfter, Fördereinrichtungen, Brechanlagen, Mischer, Kompressoren, Zentrifugen, Mühlen und Sägen.

  • Frequenzumrichter für Verdichter
    Frequenzumrichter für Verdichter in Wohngebäuden

    Die variable Drehzahlregelung einer Kälteanlage ermöglicht Ihnen eine konstante Druckregelung bei gleichzeitiger Anpassung der Kapazität an den tatsächlichen, durch Messungen ermittelten Bedarf. Eine Drehzahlregelung ist dann vorteilhaft, wenn ein Verdichter überwiegend in Teillast läuft. Reduzieren Sie die Betriebskosten durch den Betrieb von Anwendungen bei niedrigerer Drehzahl, wodurch der Energieverbrauch sinkt. Und senken Sie die Anlagenkosten durch Optimierung von System und Verdichter.

Kontakt

Für weitere Informationen oder um ein Angebot für diesen Softstarter zu erhalten, kontaktieren Sie uns bitte.