Positionssensoren

  • Übersicht
  • Produktprogramm
  • Artikel

Positionssensoren für Mobilhydraulikanwendungen

Danfoss setzt neue Standards in funktionaler Sicherheit – mit einem umfassenden Sortiment an hochmodernen Drehwinkelsensoren, Seilzugsensoren und Neigungssensoren.

Die Entwicklung der Varianten dieser Sensortypen erfolgte gemäß den Anforderungen an Performance Level d (PL d, EN ISO 13849-1:2015), daher ist das gesamte Portfolio für sicherheitskritische Anwendungen geeignet.

Seit mehr als 30 Jahren liefert Danfoss zuverlässige, robuste und kostengünstige Sensortechnologien für die Off-Highway-Industrie und beliefert führende Mobilhydraulikhersteller. Mit einem umfassenden Sortiment an Positionssensoren deckt Danfoss sämtliche Maschinentypen ab – Erstausrüster profitieren somit von einer unübertroffenen Flexibilität und Skalierbarkeit, um alle Sicherheits- und Umweltauflagen zu erfüllen.

Funktionen und Vorteile

Hall-Effekt-Technologie (Drehwinkel- und Seilzugsensor-Sortiment)

MEMS-Technologie (Neigungssensor-Sortiment)

Einfach oder redundant

Ausgangssignal: CANopen, SAE J1939 oder Ratiometrisch

IP-Schutzklasse: IP67 – IP69K mit Stecker

Positionssensoren in Aktion

Positionssensoren in Aktion

Schauen Sie sich an, wie unserer Positionssensoren in unserem Anwendungsentwicklungszentrum im dänischen Nordborg getestet wurden.

Wir setzen neue Standards in Sachen Sensorzuverlässigkeit

PLUS+1®-compliant

PLUS+1®-compliant

Jeder dieser Sensoren ist PLUS+1®-compliant. Dank unkomplizierter und intuitiver Schnittstellen ermöglicht diese Softwareplattform eine nahtlose Integration in Entwicklungs- und Servicetools – so lassen sich Produkte schneller auf den Markt bringen und Ihre Anwendungen lassen sich mit Parameteranpassungen und Software-Updates problemlos immer auf dem neuesten Stand halten. Darüber hinaus lassen sich Updates dank Fernzugriff in Echtzeit problemlos durchführen.

Produktprogramm

  • Serie DST X510 und X520, Drehpositionssensoren
    Serie DST X510 und X520, Drehpositionssensoren

    Diese Sensoren können Winkel im Bereich von ±15° bis 360° erfassen und eignen sich beispielsweise für Fahrpedal-, Vorder- oder Hinterlenkungs-, Federungspositions- und Kabinendreh-Systeme.

  • Neigungssensoren der Serien DST X710, X720 und X730
    Neigungssensoren der Serien DST X710, X720 und X730

    Das Neigungssensorsortiment von Danfoss wurde als robuste und leistungsstarke Lösung für Einsatzbereiche wie Land- und Baumaschinen, Materialumschlagsmaschinen etc. entwickelt. Diese Sensoren kommen typischerweise in Sicherheitsanwendungen zum Einsatz, um die Neigung von Maschinen oder Maschinenteilen oder die Einhaltung von Bediener-Sicherheitszonen überwachen.

  • Serie DST X800, Seilzugsensoren
    Serie DST X800, Seilzugsensoren

    Der DST-X800-Seilzugsensor von Danfoss wurde als robuste und leistungsstarke Anwendungslösung entwickelt. Er überwacht beispielsweise die Stabilität von Kränen, Teleskopladern oder Hubarbeitsbühnen und misst hier beispielsweise den Ausschub und Einzug von Seitenstabilisatoren an verschiedenen Positionen, dasselbe Funktionsprinzip kommt bei Seilzugsensoren an Auslegern zum Einsatz: So wird das Umkippen der jeweiligen Maschine verhindert.

Artikel

Steigender Bedarf an Sensoren

Steigender Bedarf an Sensoren

Der Bedarf an zuverlässigen Sensortechnologien wächst rasant. Um alle Sicherheits- und Umweltvorgaben zu erfüllen, benötigen Mobilhydraulikhersteller immer mehr Sensoren für jegliche Maschinen. Hierbei kommt der Wahl des richtigen Sensors eine entscheidende Bedeutung zu. Wir haben eine Checkliste mit den wichtigsten Punkten erstellt, die bei der Auswahl des jeweils bestgeeigneten Sensoren zu berücksichtigen sind.