Elektrische Fußbodenheizung – Thermostate

  • Übersicht
  • Dokumente
  • Tools und Apps
  • FAQ

Revolutionäre drahtlose Regelung für elektrische Fußbodenheizung mit ECtemp™ Smart

Der ECtemp™ Smart ist ein intuitiv programmierbarer Timer-Thermostat, der mit dem WLAN-Netz und der ECtemp™ Smart App verbunden und unabhängig von Ort und Zeit geregelt werden kann. Der Thermostat wird hauptsächlich zur Regelung elektronischer Fußboden-Heizelemente verwendet. Der Thermostat ist nur für die feste Installation konzipiert, und durch die spezielle zweiteilige Konstruktion passt er in eine große Auswahl an Rahmen und Sensoren.

  • Dezentes und zeitloses Design: Der ECtemp™ Smart ist so konzipiert, dass er sogar in die eleganteste Designer-Einrichtung passt. Basierend auf klassischem Industriedesign wirkt der ECtemp™ Smart durch sein diskretes und zeitloses Design und seinen quadratischen Touchscreen einfach und minimalistisch.
  • Geringere Energiekosten: Durch die intelligenten App-Funktionen können Sie Ihre Fußbodenheizung an Ihren Tagesablauf anpassen und Energiekosten reduzieren. Der ECtemp™ Smart Thermostat passt sich sogar an die klimatischen Bedingungen an und lernt, wann die Heizung ein- und ausgeschaltet werden muss.
  • Indem die Heizung sich nach Ihren vorprogrammierten Heizungsbedürfnissen richtet und automatisch herunterschaltet, wenn Sie sie nicht brauchen, sparen Sie Energie. Passen Sie die Temperaturen in den verschiedenen Räumen an Ihren Tagesablauf an und genießen Sie erstklassigen Wärmekomfort.
  • Sichere und private Verbindung zur Cloud: Die Steuerung über die Handy-App erfolgt über ein sicheres Cloud-System auf der Grundlage des gleichen Sicherheitssystems, das auch in mobilen Banking-Apps eingesetzt wird. In der Cloud werden keine Daten gespeichert – Ihre persönlichen Informationen sind jederzeit sicher.
  • Steuern Sie Ihre Fußbodenheizung von Ihrem Smartphone aus: Nehmen Sie die gewünschten Einstellungen – wie mit einer Fernbedienung – einfach und intuitiv über das Internet vor. Die Steuerung funktioniert vor Ort auch ohne Internetverbindung. Planen Sie die Heizung Ihres Hauses und senken Sie Ihre Energiekosten.
  • Steuern Sie alle Ihre Thermostate von verschiedenen Orten aus: Durch die neue Danfoss Handy-App behalten Sie die Kontrolle und steuern alle Ihre Thermostate von verschiedenen Orten aus über einen Zugangspunkt.

Funktionen und Vorteile

WLAN-Konnektivität

Fernsteuerbar über die ECtemp™ Smart App

Ein einzelner ECtemp™ Smart Thermostat kann durch Verwendung der ECtemp™ Smart App mit bis zu 10 Mobilgeräten gekoppelt werden.

Kommunikation mit zwei Mobilgeräten gleichzeitig

Mit einer ECtemp™ Smart App können Sie beliebig viele Standorte mit beliebig vielen ECtemp™ Smart Thermostaten steuern.

Adaptive PWM-Funktion (adaptiver Start und adaptiver Stopp eines Komfort-Heizzeitraums)

Geeignet für zahlreiche Einzel- und Mehrfachrahmen

Geeignet für zahlreiche ausländische NTC-Sensoren anderer Anbieter

3 Farben verfügbar – Reinweiß, Polarweiß und Reinschwarz

Elektrische Fußbodenheizung – Thermostate

Entdecken Sie die Danfoss ECtemp™ Smart App

Die Danfoss ECtemp™ Smart Anwendung bietet Ihnen die Möglichkeit, mit einem Danfoss ECtemp™ Smart Thermostat ausgestattete elektrische Fußbodenheizsysteme drahtlos zu steuern. Die App verwandelt Ihr Mobilgerät in eine intuitive Fernbedienung für die Fußbodenheizung. Mit der neuen Danfoss ECtemp™ Smart App können Sie beliebig viele Danfoss ECtemp™ Smart Thermostate von beliebig vielen Standorten aus steuern.

Dokumente

Typ Name Sprache Gültig für Aktualisiert Download Dateityp
Catalog Danfoss Product catalogue English Mehrfach 14 Jan, 2020 14,1 MB .pdf
Brochure ECtemp Smart Selling Sheet English Mehrfach 05 Okt, 2016 467,3 KB .pdf
Data sheet ECtemp™ Smart Data Sheet English Mehrfach 18 Sep, 2018 290,1 KB .pdf
Data sheet ECtemp™ Smart Data Sheet English Mehrfach 21 Dez, 2016 241,6 KB .pdf

Tools und Apps

Software-Tools

FAQ

Funktionen, Einrichtung und Fehlerbehebung

Mein Thermostat zeigt die Fehlermeldung E4

Die Fehlermeldung E4 bedeutet, dass der Wert des Raumtemperaturfühlers zu hoch oder zu niedrig ist. Dieser Fehler ist nicht behebbar. Kontaktieren Sie bitte den Service, um dieses Problem zu beheben. Der Thermostat erfordert einen Neustart, um wieder den Betrieb aufzunehmen.

Mein Thermostat zeigt die Fehlermeldung E3

Die Fehlermeldung E3 bedeutet, dass der Thermostat überhitzt ist und die Heizung ausgeschaltet wird. Warten Sie, bis der Thermostat abkühlt. Der Thermostat muss nicht neu gestartet werden, sondern startet die Heizung, wenn die Temperatur gesenkt wird.

Mein Thermostat zeigt die Fehlermeldung E2

Die Fehlermeldung E2 bedeutet einen Kurzschluss am Bodenfühler. Kontaktieren Sie bitte den Service, um dieses Problem zu beheben. Der Thermostat erfordert einen Neustart, um wieder den Betrieb aufzunehmen.

Mein Thermostat zeigt die Fehlermeldung E1

Die Fehlermeldung E1 bedeutet eine Trennung des Bodenfühlers, d. h. die Verbindung zum Fühler ist unterbrochen. Kontaktieren Sie bitte den Service, um dieses Problem zu beheben. Der Thermostat erfordert einen Neustart, um wieder den Betrieb aufzunehmen.

Kann die Funktion „Fenster offen“ über die App aktiviert/deaktiviert werden?

Ja. In der Raumliste der App gibt es ein Icon für die Erkennung von offenen Fenstern.

Wie ermittle ich die Art des Bodenfühlers, wenn dieser bereits im Boden installiert ist?

Die Art des installierten Bodenfühlers wird durch Messung des Ohmwerts ermittelt.

Während der Einrichtung durch einen Techniker kann der korrekte installierte Bodenfühler ausgewählt werden.

Ist eine Installation ohne WLAN möglich?

Die Installation kann zum Teil ohne WLAN vorgenommen werden, da die Installation des Danfoss ECtemp Smart Thermostats in zwei Schritte gegliedert ist:

Techniker-Einrichtung – hierfür ist kein WLAN erforderlich; der Thermostat kann auch offline mit der Temperaturregelung beginnen.
WLAN-Einrichtung – hierfür ist eine WLAN-Verbindung erforderlich. Dies bedeutet, dass der Thermostat erst nach der WLAN-Einrichtung in der App sichtbar ist.

Wo finde ich Angaben zum Stromverbrauch des Thermostats?

Der Stromverbrauch in kWh für den jeweiligen Thermostat ist unter [Informationen Thermostat] zu finden.

Der Verbrauch wird wie folgt angegeben:

Vergangene sieben Tage
Vergangene 30 Tage
Gesamt
Wie setze ich den Thermostat zurück?

Der Thermostat kann wie folgt zurückgesetzt werden:

Halten Sie die Steuertaste und die Pfeiltaste nach oben am Thermostat fünf Sekunden lang gedrückt.
Wenn die Thermostat-Anzeige erlischt, drücken Sie die grüne Steuertaste, um die Rücksetzung des gesamten Thermostats zu bestätigen

Was passiert, wenn die Stromversorgung des Thermostats unterbrochen wird? Wird die Heizung vom Thermostat wieder gestartet?

Bei einem Neustart des Thermostats werden sämtliche (Zeit-) Einstellungen beibehalten und der programmierte Heizzyklus wird fortgeführt.

Wie schalte ich den Thermostat ab?

Der Thermostat kann sowohl am Thermostat selbst als auch über die App abgeschaltet werden. Im OFF-Zustand zeigt die Anzeige lediglich eine grüne Steuertaste.

Thermostat: Halten Sie die Steuertaste für fünf Sekunden gedrückt.

App: Wählen Sie [Erweiterte Einstellungen] für den entsprechenden Thermostat. Scrollen Sie nach unten und drücken Sie [ON/OFF]

Was zeigt der Thermostat bei Berührung der Vorderseite an?

Bei Berührung der Pfeiltasten oder der Steuertaste wird die tatsächliche Raumtemperatur angezeigt.

Kann ich den Thermostat auch ohne mein Smartphone benutzen?

Nein. Der Smart Thermostat kann nur mit einem Android-Smartphone oder einem iPhone verwendet werden.

Was passiert, wenn das WLAN nicht funktioniert?

Bei Unterbrechung der WLAN-Verbindung regelt der Thermostat weiterhin die Raumtemperatur, es kann jedoch keine Verbindung mithilfe Ihres Smartphones hergestellt werden.

Bei einer Unterbrechung der WLAN-Verbindung wird eine Warnung in der App angezeigt. Zudem besteht die Möglichkeit, eine Push-Benachrichtigung als Warnung auf Ihr Smartphone zu erhalten.

Push-Benachrichtigungen können über [Einstellungen] und [Benachrichtigungen] aktiviert werden.

Muss das WLAN die ganze Zeit über aktiviert sein?

Der Danfoss ECtemp Smart Thermostat kann die Raumtemperatur auch ohne WLAN-Verbindung regeln und die tatsächliche Raumtemperatur anzeigen, wenn eine Einrichtung durch einen Techniker durchgeführt wurde.

Wie erfolgt die Zeiteinstellung meines Danfoss ECtemp Smart Thermostats?

Die Zeitzone wird während der Installation vom Smartphone eingestellt und bleibt unverändert, auch dann, wenn Sie das Smartphone zu einem späteren Zeitpunkt auf eine andere Zeitzone einstellen.

Die Zeit wird beibehalten und automatisch auf Sommer- und Winterzeit eingestellt.

Die tatsächliche Zeit auf den Thermostaten wird auf dem Hauptbildschirm angezeigt – unter Anzeige der Living Zone.

App

Wie lese ich (bei einem Upgrade von Danfoss ECtemp Touch auf Danfoss ECtemp Smart) den Hexa-Code meines Danfoss ECtemp Touch?

So lese ich den HEXA-Code meines Danfoss ECtemp Touch aus:

Rufen Sie das [Menü] auf und gehen Sie dann auf [Einstellungen]

Wählen Sie [Info]

Wählen Sie [Auslesen] bzw. [Codes auslesen]

Ergebnis: 16-stelliger Code, z. B.

Geben Sie den Code in der Smart App ein. Verwenden Sie nur Buchstaben und Zahlen (keine Sonderzeichen), z. B.: [12010E9928224181] und bestätigen Sie die Eingabe.

Worum handelt es sich bei „Manuelle Temperatur“?

Die manuelle Temperatur kann verwendet werden, wenn der Heizplan für einen einzelnen Raum oder die Living Zone nicht benötigt wird.

Die manuelle Temperatur eignet sich zum Beispiel besonders für ein Gästezimmer, das selten genutzt wird. Der Heizplan könnte aktiv sein, wenn das Zimmer von einem Gast bewohnt wird. Nach dessen Abreise können Sie dann wieder eine niedrigere manuelle Temperatur einstellen, um Energie zu sparen.

Bitte beachten Sie, dass Sie jeden Raum in einen einzelnen Raum ändern können, indem Sie die Anleitungen in diesem Artikel befolgen: Was ist eine Living Zone?

So können Sie die manuelle Temperatur für einen einzelnen Raum aktivieren:

Gehen Sie zum rechten Bedienfeld der Danfoss ECtemp Smart App.

Gehen Sie zum rechten Bedienfeld der Danfoss ECtemp Smart App.

Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt „Einzelne Räume“.
Klicken Sie auf den Namen des gewünschten Raums.

Schieben Sie die Anzeige bei „Manuelle Temperatur“ von „Aus“ auf „Ein“.

Nun ist die „Manuelle Temperatur“ aktiviert.
Wählen Sie bei Bedarf eine andere manuelle Temperatur aus.

Wie optimiere ich den Energieverbrauch?

Wir empfehlen, den Heizplan der Living Zone und des einzelnen Raums/der einzelnen Räume an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Auf diese Weise weiß Danfoss ECtemp Smart, wann Sie anwesend bzw. abwesend sind oder schlafen.

Zusätzlich können Sie für jeden einzelnen Raum Anwesend- und Abwesend-/Schlafend-Temperaturen festlegen. Im Allgemeinen sind in den Räumen, in denen Sie sich die meiste Zeit aufhalten, höhere Temperaturen erforderlich als in den Räumen, in denen Sie sich seltener aufhalten oder in denen Sie schlafen. 

Für jedes Grad Celsius, um das die Temperatur in Ihrem Wohnraum gesenkt wird, sind etwa 5 % Energieeinsparung möglich.

Verbindung zu einem Danfoss ECtemp Smart Thermostat löschen

Gehen Sie wie folgt vor, um die Verbindung zwischen einem Danfoss ECtemp Smart Thermostat und der Danfoss ECtemp Smart App zu löschen.

Gehen Sie zum linken Bedienfeld der App. Tippen Sie auf [Einstellungen]. Tippen Sie auf [Raum bearbeiten] bzw. [Haus bearbeiten].

Befolgen Sie die Anweisungen für Android auf dem Bildschirm.

Wenn Sie ein iPhone bzw. iPad nutzen, tippen Sie auf den Bleistift rechts oben auf dem Bildschirm und wählen Sie den Raum (Thermostat) bzw. das Haus, den/das Sie entfernen wollen. Wählen Sie unten [löschen] zum Bestätigen.

Wenn ich in der App eine Änderung vornehme, wie lange dauert es dann, bis diese im Thermostat erfasst ist?

In der Regel wird die Änderung sehr schnell erfasst (innerhalb weniger Sekunden). Zu Verzögerungen sollte es nur kommen, wenn die Internetverbindung des Smartphones bzw. Tablets oder des Danfoss ECtemp Smart langsam ist.

Ist die Internetverbindung instabil, kann die Änderung verloren gehen und muss vom Nutzer erneut vorgenommen werden.

Wo finde ich die Seriennummer des Danfoss ECtemp Smart?

Um die Seriennummer des Danfoss ECtemp Smart einzusehen, müssen Sie das Vorderteil von dem in der Wand montierten Unterteil entfernen. Die Seriennummer befindet sich auf der Rückseite des Vorderteils und auf der Vorderseite des Rückteils des Thermostats. Alternativ können Sie auch die Danfoss ECtemp Smart App nutzen.

Wählen Sie den [Raum], gehen Sie zu [Informationen Thermostat] und schauen Sie unter „Seriennummer“ nach.

Wo kann ich die Danfoss ECtemp Smart App herunterladen?

Die Danfoss ECtemp Smart App ist bei Google Play oder im App Store von iTunes erhältlich.

App vom App Store herunterladen: KLICKEN

App von Google Play herunterladen: KLICKEN

Geben Sie als Suchwort „ECtemp Smart“ ein.

Sie benötigen mindestens iOS 7.1 oder Android 4.1.

Wie viele Personen eines Haushalts können die App verwenden?

Sie können die App auf so viele Geräte (Telefone oder Tablets) herunterladen, wie Sie möchten.

Ein Danfoss ECtemp Smart Thermostat kann mit bis zu zehn Mobilgeräten gekoppelt werden.

Ein Danfoss ECtemp Smart kann von zwei Nutzern gleichzeitig per App gesteuert werden. 

Wie kann ich die Temperatur für einen Raum ändern?

Die Temperaturanpassung kann direkt am Thermostat vorgenommen werden. Drücken Sie dazu die Pfeiltasten nach oben oder nach unten an der Vorderseite des Thermostats. Nutzt Ihr Thermostat einen Heizplan, wird dieser bei Steuerung durch die geplanten Aktionen überschrieben.

Die gewünschten Temperaturen für die Zeiten, in denen Sie anwesend bzw. abwesend sind oder schlafen, können mit der Danfoss ECtemp Smart App für jeden Raum individuell festgelegt werden.

Gehen Sie zum rechten Bedienfeld der Danfoss ECtemp Smart App.

Jetzt haben Sie zwei Möglichkeiten.
Tippen Sie auf den Bleistift, um die aktuelle Temperatur für einen Raum in der Liste zu ändern. Nutzt Ihr Thermostat einen Heizplan, wird dieser bei Steuerung durch die geplanten Aktionen überschrieben.
Tippen Sie auf einen [Raumnamen], um für diesen Raum sowohl die Temperaturen für „Anwesend“ als auch die für „Abwesend/Schlafend“ anzusehen. Die Temperatur wird so dauerhaft geändert, bis Sie sie wieder auf die gleiche Weise ändern.

Ändern Sie die Temperaturen.

Wie füge ich die Danfoss ECtemp Smart App meinem Danfoss ECtemp Smart Thermostat hinzu?

Wenn die Danfoss ECtemp Smart App das erste Mal geöffnet wird, zeigt sie Schritt für Schritt an, wie die App dem Danfoss ECtemp Smart Thermostat hinzugefügt werden kann.

Dazu gibt es unterschiedliche Möglichkeiten:

Folgen Sie der schrittweisen Anleitung für die Ersteinrichtung.


Sie können eine bestehende Konfiguration über [Haus teilen] und [Haus empfangen] teilen. Siehe „Wie teile ich meinen Zugang zu meinem Danfoss ECtemp Smart Thermostat mit anderen Nutzern?“.

Kann ich die App von jedem beliebigen Standort aus verwenden?

Ja. Die einzige Voraussetzung ist, dass sowohl Ihr Smartphone bzw. Tablet als auch der Danfoss ECtemp Smart mit dem Internet verbunden sind.

Wenn Sie die Danfoss ECtemp Smart App außerhalb des Landes anwenden, in dem Sie wohnen, beachten Sie bitte, dass für die Internetverbindung Roaming-Gebühren anfallen können.

Kann ich die Danfoss ECtemp Smart App und den Danfoss ECtemp Smart ohne Internetverbindung benutzen, wenn beide mit demselben WLAN-Netzwerk verbunden sind?

Nein. Dies ist nur bei der Ersteinrichtung des Thermostats möglich. Damit die Danfoss ECtemp Smart App und der Danfoss ECtemp Smart miteinander interagieren und aktualisiert werden können, ist eine funktionierende Internetverbindung erforderlich.

Kann ich für die App Fernunterstützung erhalten?

Die Danfoss ECtemp Smart App kann von jedem kostenlos heruntergeladen werden.

Sie können eine andere Person, z. B. einen Installateur, bitten, die App herunterzuladen und den Anweisungen zu folgen, um diese mit Ihrem Danfoss ECtemp Smart zu verbinden. Wählen Sie [Haus teilen] und geben Sie den Code an die Hilfsperson weiter. Die Hilfsperson muss diesen Code innerhalb von zwei Minuten nach Erhalt des Codes unter [Haus empfangen] eingeben. Dadurch werden Ihre Einstellungen an die Hilfsperson übertragen.

Sie können App-Verbindungen zum Danfoss ECtemp Smart jederzeit unter [Einstellungen] und [Nutzerverwaltung] löschen. Dies muss für jeden einzelnen Thermostat erfolgen.

Kann ich mehr als einen Danfoss ECtemp Smart über die Danfoss ECtemp Smart App steuern?

Ja. Mehr Informationen finden Sie unter „Wie installiere ich einen zusätzlichen Danfoss ECtemp Smart Thermostat?“.

Sie können mit der App mehrere Standorte (Häuser) und Thermostate steuern, indem Sie ein weiteres Haus und zusätzliche Räume hinzufügen.

Wo kann ich die Bodenfühler deaktivieren?

Warnung! Eine falsche Ausführung kann Schäden an Ihrem System verursachen.

Siehe Handbuch (Abschnitt 9: Einstellungen) für Informationen zum Systemausfall.

Wenn der Thermostat bereits installiert ist, können Sie ihn wie folgt neu konfigurieren:

  • Tippen Sie auf das Thermometer oben rechts im Hauptbildschirm der Danfoss ECtemp Smart App.
  • Wählen Sie aus der Thermostat-Liste den Raum/Thermostat aus, für den Sie die Einstellungen ändern möchten.
  • Scrollen Sie zum Ende der Seite und tippen Sie auf [Erweiterte Einstellungen]
  • Scrollen Sie zum Ende der Seite und tippen Sie auf [Techniker-Einrichtung]
Was ist zu tun, wenn ich einen neuen Router habe?

Wenn Sie den Thermostat aus- und wieder einschalten, schaltet dieser in den Konfigurationsmodus. Gehen Sie in der App dann auf [Einstellungen] und wählen Sie [Thermostat installieren]. Folgen Sie nun den Anweisungen, um Zugang zum Thermostat zu erhalten. Im Anschluss wird Ihnen die aktuelle Konfiguration angezeigt. Hier können Sie ihre WLAN-Einstellungen neu konfigurieren.

Wie erfolgt die Software-Aktualisierung?

Die Software des Thermostats wird automatisch aktualisiert, ohne dass der Nutzer etwas unternehmen muss.

Die Aktualisierung der Danfoss ECtemp Smart App erfolgt über die jeweiligen Stores.

Mein Thermostat hat sich gerade eingeschaltet, zeigt jedoch die falsche Temperatur.

Der Thermostat kalibriert beim Einschalten. Dies kann bis zu 30 Minuten dauern. Dies dient der optimalen Anpassung des Thermostats an die Umgebung.

Wie sehe ich, ob mein Thermostat online ist?

Sind Ihre installierten Thermostate online, erscheinen sie in der Thermostat-Liste mit Ist- und Sollwerttemperatur.

Sind Ihre Thermostate nicht aufgeführt, überprüfen Sie, ob Sie das richtige Haus ausgewählt haben.

Warum ist die Steuerung eines oder mehrerer in der App angezeigten Thermostate nicht möglich?

Der Thermostat kann nur bei bestehender Internetverbindung und Verbindung zwischen App und Thermostat(en) gesteuert werden.

Welche Smartphones kann ich zur Steuerung meines Danfoss ECtemp Smart nutzen?

Sie können entweder ein iPhone oder ein Android-Smartphone nutzen.

Siehe: „Mit welchen Versionen von iOS und Android ist die App kompatibel?“

Empfohlene WLAN-/Router-Einstellung für den Danfoss ECtemp Smart Thermostat

(*) Wichtige Einstellungen

  • Informationen zur Aktualisierung Ihrer Einstellungen finden Sie in der WLAN-Router-Dokumentation.
  • WPA2 Personal ist zurzeit die sicherste Verschlüsselung von WLAN-Geräten und wird für alle Anwendungen empfohlen.
  • Danfoss ECtemp Smart verwendet ein WLAN mit 2,4 GHz. Andere Geräte im Haushalt, die dasselbe 2,4-GHz-Frequenzband nutzen, können ggf. Ihre WLAN-Verbindung stören. Vermeiden Sie dies, indem Sie nach Möglichkeit alle Geräte ausschalten, die die WLAN-Verbindung stören könnten, zum Beispiel:
    - Kabellose Festnetztelefone
    - Diebstahlsicherungen mit Infrarot-Raumsensoren
    - Babyfon
    - Mikrowellenherde
    - Bluetooth-Geräte
    - Drahtlose Audio-/Videogeräte
Es kann keine Verbindung zu meinem Danfoss ECtemp Smart Thermostat aufgebaut werden

Überprüfen Sie die Verbindung Ihres Smartphones oder Geräts
Wenn die Verbindung zur Danfoss ECtemp Smart App unterbrochen wurde, stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät/Smartphone angeschlossen ist – auf dem Bildschirm wird die Meldung „Verbindung unterbrochen“ angezeigt. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Verbindung zum Netzwerk wiederherzustellen.

Prüfen Sie die Verbindung zu Ihrem Danfoss ECtemp Smart Thermostat
Es gibt viele Faktoren, die zu einer gelegentlichen Unterbrechung der Verbindung zu Ihrem Danfoss ECtemp Smart Thermostat führen können. Bevor Sie mit der Fehlersuche in Ihrem Heimnetzwerk beginnen, sollten Sie zunächst die folgenden häufig auftretenden Probleme als Ursache ausschließen:

  • Ihre Internetverbindung ist unterbrochen
  • Stromausfall im Haus
  • Es besteht ein Problem mit Ihrem WLAN-Router

Um den WLAN-Router zu testen, überprüfen Sie, ob Ihr Smartphone sich über dasselbe WLAN mit dem Internet verbinden lässt.

Wenn die Probleme weiterhin bestehen, führen Sie die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung durch:

  • WLAN-Router und/oder Zugriffspunkt neu starten
  • Router-Parameter prüfen – die für den Danfoss ECtemp Smart empfohlenen Einstellungen können Sie der vorstehenden Tabelle entnehmen.
  • Versuchen Sie, den Danfoss ECtemp Smart über das Smartphone mit einem mobilen Hotspot zu verbinden.
  • Danfoss ECtemp Smart neu starten
  • Auf 2,4-GHz-Interferenzen prüfen – Ausführliche Informationen zu den Gerätetypen, die eine Unterbrechung des Signals verursachen können, finden Sie weiter unten.
  • Prüfen Sie die Kindersicherung an Ihrem WLAN-Router oder dessen Zugriffspunkt sowie die anderen Firewall-Einstellungen. (Um herauszufinden, ob diese Funktion in Ihrem Netzwerk aktiviert ist und wie Sie den Danfoss ECtemp Smart von dieser Einschränkung ausschließen können, lesen Sie die WLAN-Router-Dokumentation.)
  • WLAN-Zugriffspunkt oder Firmware des Routers aktualisieren.
Die App zeigt die Meldung „Keine Verbindung“ an – erfolgt weiterhin eine Steuerung meines Hauses?

Zeigt die App die Meldung „Keine Verbindung“ an, kann die Verbindung zwischen der App und den Thermostaten nicht aufgebaut werden.

Selbst wenn keine Internet-Verbindung besteht, sind die Thermostate weiterhin in Betrieb und regeln die Raumtemperatur gemäß den Einstellungen, die zuvor bei bestehender Verbindung in der App programmiert wurden.

Alle Einstellungen werden lokal in den Thermostaten gespeichert, sodass diese auch offline verfügbar sind.

Mögliche Gründe für den Fehler beim Verbindungsaufbau finden Sie im Abschnitt „Keine Verbindung“ auf unserer Support-Seite. Folgen Sie dort den Schritten zur Problemlösung.

Kann ich Danfoss ECtemp Smart für Windows oder Apple Computer herunterladen?

Derzeit ist die Danfoss ECtemp Smart App nur für Android und Apple iOS erhältlich.

Kann ich Danfoss ECtemp Smart für Windows Phone herunterladen?

Derzeit ist die Danfoss ECtemp Smart App nur für Android und Apple iOS erhältlich.

Mit welchen Versionen von iOS und Android ist die App kompatibel?

Danfoss ECtemp Smart ist erhältlich für iOS 7, iOS 8 und iOS 9. Die Android-Version ist erhältlich für Android 4.4.x, 5.x und 6.x.

Worum handelt es sich bei der Living Zone?

Bei einer Living Zone handelt es sich um einen einzelnen Raum oder um eine Reihe von Räumen, für den/die die gleichen Zeiteinstellungen wie bei der Programmierung der Komfort- und Energiespartemperatur für Ihr Haus vorgenommen werden können. Genau genommen handelt es sich um eine Liste von Räumen mit demselben Heizplan für die Zeit, in der Sie anwesend bzw. abwesend sind oder schlafen.

Die Living Zone ist eine schnelle Möglichkeit, die Beheizung Ihres Wohnraums live und direkt mit der ECtemp Smart App zu steuern.

Die Komforttemperatur und die Energiespartemperatur werden dennoch individuell eingestellt.

Räume können der Living Zone hinzugefügt oder aus dieser entfernt werden.

Ein Raum, den Sie vielleicht nicht in die Living Zone aufnehmen wollen, könnte zum Beispiel Ihr Schlafzimmer sein, da dieses in der Regel zu anderen Zeiten als die anderen Räume im Haus genutzt wird.

Und so können Sie Räume (Thermostate) zum Living Zone Heizplan hinzufügen und daraus entfernen:

  • Rufen Sie das Menü in der Danfoss ECtemp Smart App auf, indem Sie auf das Menü-Symbol (drei Linien) oben links im Hauptbildschirm tippen.
  • Wenn Sie auf [Zeitplan] tippen, wird Ihnen eine Liste der installierten Thermostate angezeigt
  • Tippen Sie auf das Bleistift-Symbol rechts oben. Sie können nun die Anzeige bei den Räumen (Thermostaten) auf „Living Zone“ oder „Einzelner Raum“ schieben.
  • Speichern Sie die neue Einstellung durch Tippen auf das Häkchen oben rechts
Wie teile ich meinen Zugang zu meinem Danfoss ECtemp Smart Thermostat mit anderen Nutzern?

Das Danfoss ECtemp Smart System bietet Ihnen die Möglichkeit, ein „Haus“ (d. h. eine Verbindung und Einrichtung eines oder mehrerer Thermostate am gleichen Ort) mit anderen Personen zu teilen. Bevor Sie diese Option jedoch nutzen, ist es wichtig zu wissen, dass Sie beim Teilen eines „Hauses“ auch sämtliche Rechte zur Verwaltung oder Änderung Ihres Systems übertragen.

  • Der neue Nutzer kann Thermostate installieren oder löschen.
  • Der neue Nutzer kann den Zugang mit neuen Personen teilen oder aktuelle Nutzer löschen.

Sie teilen den Zugang zu Ihren installierten Danfoss ECtemp Smart Thermostaten, indem Sie auf die drei Linien oben links im Hauptbildschirm der Danfoss ECtemp Smart App tippen:

  • Wählen Sie dann [Einstellungen].
  • Tippen Sie dann auf [Haus teilen]. Daraufhin öffnet sich eine Seite, auf der Ihnen ein Code angezeigt wird.
  • Aus Sicherheitsgründen ist dieser Code nur zwei Minuten lang gültig.
  • Die Person, die diesen Code erhält, muss auf [Haus empfangen] tippen und den jeweiligen Code eingeben. Erfolgt dies nicht innerhalb von zwei Minuten ab Erhalt des Codes, muss der Absender einen neuen Code erstellen und weitergeben.

WLAN-Anschluss

Ich kann meinen Danfoss ECtemp Smart Thermostat nicht mit meinem Samsung-Smartphone verbinden

Einige Samsung-Smartphones verfügen über einen „Smart Network Switch“ (intelligenter Netzwerkwechsel). Dieses Smart Network muss ausgeschaltet werden, damit das Smartphone mit dem DEVIsmart-Netzwerk verbunden werden kann. Gehen Sie in Ihrem Smartphone zu [Einstellungen] und dann zu [WLAN] und deaktivieren Sie „Smart Network Switch“. Versuchen Sie dann, Ihre ECtemp Smart App mit Ihrem Danfoss ECtemp Smart zu verbinden.

Informationen zu 5-GHz-WLAN-Routern

Der Danfoss ECtemp Smart Thermostat unterstützt WLAN-Router mit 2,4-GHz-Frequenz. Die meisten WLAN-Router, die 5 GHz unterstützen, unterstützen standardmäßig auch 2,4 GHz, um die größtmögliche Kompatibilität mit WLAN-Produkten sicherzustellen. Bitte schauen Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Routers nach, welche Frequenzen dieser unterstützen kann.

Behebung von Verbindungsproblemen

Vergewissern Sie sich im Fall von Verbindungsproblemen, dass Ihr Smartphone bzw. Tablet mit dem Internet verbunden ist (entweder über WLAN oder eine mobile Datenverbindung) und dass der Danfoss ECtemp Smart Thermostat Zugang zum WLAN hat.

Bitte folgen Sie zum Beheben dieses Fehlers den Anweisungen im Artikel „Es kann keine Verbindung zu meinem Danfoss ECtemp Smart Thermostat aufgebaut werden“.

Mein WLAN-Netzwerk wird nicht angezeigt

Bitte starten Sie eine erneute Suche nach dem WLAN-Netzwerk.

Sollte dies nicht funktionieren, kann es sein, dass Sie ein verstecktes Netzwerk haben. Schauen Sie in der Bedienungsanleitung Ihres WLAN-Routers nach, ob Ihr WLAN-Netzwerk versteckt ist (SSID Broadcast deaktiviert) und wie Sie es sichtbar machen können (SSID Broadcast aktiviert).

Nachdem Sie diesen Schritt durchgeführt haben, können Sie den Danfoss ECtemp Smart mit Ihrem WLAN-Netzwerk verbinden. Befolgen Sie hierfür die Anweisungen in diesem Artikel: Wie füge ich die Danfoss ECtemp Smart App meinem Danfoss ECtemp Smart Thermostat hinzu?

Wenn der Danfoss ECtemp Smart Thermostat mit Ihrem WLAN-Netzwerk verbunden ist, können Sie dieses auf Wunsch wieder verstecken. Befolgen Sie hierfür die Anweisungen in der Bedienungsanleitung Ihres WLAN-Routers.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Ihr WLAN-Router konfiguriert wird, sollten Sie den Anbieter des Routers kontaktieren.

In sehr seltenen Fällen kann es vorkommen, dass das WLAN-Netzwerk aufgrund der am WLAN-Router ausgewählten Frequenz nicht angezeigt wird.

Der Danfoss ECtemp Smart Thermostat unterstützt WLAN-Router mit 2,4-GHz-Frequenz. Die meisten WLAN-Router, die 5 GHz unterstützen, unterstützen standardmäßig auch 2,4 GHz, um die größtmögliche Kompatibilität mit WLAN-Produkten sicherzustellen. Bitte schauen Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Routers nach, welche Frequenzen dieser unterstützen kann.

Wo finde ich mein WLAN-Kennwort?

In der Regel befindet sich das WLAN-Kennwort auf einem Etikett an Ihrem Router oder in dem beigelegten Informationsblatt. Dies ist die Standardvorgehensweise bei den meisten Internetanbietern. Sollten Sie das WLAN-Kennwort nicht finden können, kontaktieren Sie bitte Ihren Internetanbieter und fragen Sie, ob dieser Ihnen das WLAN-Kennwort bereitstellen kann.

Eventuell schlägt Ihr Internetanbieter vor, dass Sie den Router manuell auf die Standardeinstellungen zurücksetzen und den Anweisungen in der Bedienungsanleitung des Routers zur erneuten Einrichtung der WLAN-Verbindung folgen. Bitte setzen Sie Ihren Router unter keinen Umständen auf die Standardeinstellungen zurück, wenn Ihnen Ihr Anbieter nicht ausdrücklich gesagt hat, dass dies in Ordnung ist.

Sollten Sie keine Bedienungsanleitung mehr für Ihren Router haben, finden Sie diese wahrscheinlich im Internet. Ermitteln Sie hierfür zunächst die Modellbezeichnung und -nummer des Routers und suchen Sie dann im Internet nach „<Modellbezeichnung und -nummer einfügen> Bedienungsanleitung“. Bitte beachten Sie, dass Sie nach dem Zurücksetzen Ihres Routers unter Umständen alle der mit ihm verbundenen Geräte erneut mit dem WLAN-Netzwerk verbinden müssen.

Wo finde ich den Namen meines WLANs?

Kontaktieren Sie bitte Ihren Internetanbieter oder schauen Sie in Ihren Internet-Informationen nach.

Wie konfiguriere ich das WLAN (wie verbinde ich die App mit dem Thermostat), wenn der Thermostat bereits konfiguriert wurde?

Wenn der Thermostat konfiguriert ist und eine Temperatur anzeigt, jedoch noch nicht für das WLAN konfiguriert ist, beginnt er beim Drücken der Steuertaste blau zu pulsieren. Pulsiert der Thermostat blau, wählen Sie in der App bitte [Einrichtung Thermostat].

Können andere auf meinen Thermostat zugreifen?

Ein Zugriff auf den Thermostat ist nur dann möglich, wenn Sie eine sichere Paarung mit ihm hergestellt haben.

Woher weiß ich, ob das WLAN-Signal am Standort des Thermostats stark genug ist?

Während der Installation zeigt der Thermostat nur diejenigen WLAN-Netzwerke an, mit denen eine Verbindung aufgebaut werden kann. In der während der Installation angezeigten Liste wird die Signalqualität jedes WLANs angegeben.

Ist zur Verbindung mit dem Thermostat eine WLAN-Verbindung erforderlich?

Ja. Eine Fernkommunikation zwischen der App und dem Thermostat ist nur dann möglich, wenn der Thermostat ans WLAN angeschlossen ist.

Mein Thermostat zeigt Fehler C3 an

Der Fehler C3 bedeutet, dass keine Internetverbindung besteht.

Mein Thermostat zeigt Fehler C2 an

Der Fehler C2 bedeutet, dass der Thermostat keine IP-Adresse bezieht. Bitte überprüfen Sie die Einstellungen Ihres Routers.

Mein Thermostat zeigt Fehler C1 an

Der Fehler C1 bedeutet, dass der Thermostat keine Verbindung mit dem WLAN aufbauen kann. Bitte überprüfen Sie den Namen und das Kennwort des WLANs am Thermostat und lesen Sie im Abschnitt „Was ist zu tun, wenn ich einen neuen Router habe?“ nach.

Mein Thermostat und die App sind nicht verbunden
  • Der Thermostat zeigt zwar eine Temperatur, zeigt aber kurz vor Ausschalten der Anzeige C1, C2 usw. an. Siehe „Mein Thermostat zeigt C1 an“, „Mein Thermostat zeigt C2 an“, „Mein Thermostat zeigt C3 an“
  • Der Thermostat zeigt einen „–“ und beginnt blau zu pulsieren, wenn ich ihn berühre. Siehe „Wie richte ich meinen Danfoss ECtemp Smart ein?“
  • Der Thermostat zeigt eine Temperatur an und beginnt blau zu pulsieren, wenn ich ihn berühre. Siehe „Wie konfiguriere ich das WLAN, wenn der Thermostat bereits konfiguriert ist?“

Betriebsbedingungen

Danfoss ECtemp Smart - Endanwender-Lizenzvereinbarung und Haftungsausschluss

Danfoss ECtemp Smart - Endanwender-Lizenzvereinbarung und Haftungsausschluss


1. Lizenz
Diese Endanwender-Lizenzvereinbarung und dieser Haftungsausschluss („Vereinbarung“) werden zwischen der Danfoss A/S oder ihren Tochtergesellschaften (jede im Nachfolgenden als „Danfoss“ bezeichnet) und Ihnen als Endanwender („Sie“ oder „Anwender“) geschlossen. „Tochtergesellschaften“ steht in dieser Vereinbarung für jedwede Rechtspersönlichkeit, welche direkt oder indirekt, sei es aufgrund von Aktien oder Stimmrechten, durch die Danfoss A/S kontrolliert wird.

Nach Annahme der vorliegenden Vereinbarung gewährt Danfoss Ihnen eine begrenzte, nicht ausschließliche, nicht übertragbare, lizenzgebührenfreie, weltweite Lizenz („Lizenz“), die in Ihrem Danfoss ECtemp Smart integrierte Software („Software“) zu installieren und zu nutzen. Die Lizenz wird unter der Bedingung gewährt, dass der Endnutzer folgende Bedingungen einhält:
a) Die Bedingungen dieser Vereinbarung
b) Die Danfoss-Nutzungsbedingungen (auf www.Danfoss.com erhältlich)
c) Die Danfoss-Datenschutzrichtlinie (unter www.Danfoss.com erhältlich)

2. Automatische Software-Updates
Zu gegebener Zeit kann Danfoss Nachbesserungen, Fehlerbehebungen, Updates oder andere Änderungen entwickeln, um die Leistung der Software zu verbessern („Updates“). Durch Verknüpfung von Danfoss ECtemp Smart mit dem Internet erklären Sie sich einverstanden, dass Updates automatisch, ohne Vorankündigung und ohne dass um Ihr Einverständnis gebeten wird, auf Ihren Danfoss ECtemp Smart heruntergeladen und installiert werden. Sie nehmen zur Kenntnis, dass Sie gegebenenfalls Updates installieren müssen, um das Produkt per Fernzugriff zu benutzen.

3. Zustimmung zur Datennutzung
Durch Aktivierung der drahtlosen Verbindung Ihres Danfoss ECtemp Smart mit dem Internet erklären Sie sich damit einverstanden, dass Danfoss Informationen bezüglich der Zimmernamen, des Wärmebedarfs, der Anwender-Sollwerte, IP-Adressen, Soft- und Hardware, Verbindungsfehler und Anwendermitwirkung sammelt, benutzt, erfasst und speichert. Diese Informationen benutzt Danfoss zur Verbesserung der Voreinstellungen und Steigerung der Leistung der Software.

4. Eigentumsrechte
Diese Lizenz und die Software enthalten geschützte Informationen, die Eigentum von Danfoss sind und durch geltendes Recht an geistigem Eigentum geschützt sind. Sofern hier nicht ausdrücklich Anderes zugelassen ist, dürfen die hier enthaltenen Danfoss-Informationen
i. nicht für andere Zwecke als die Einhaltung der vorliegenden Vereinbarung verwendet werden,
ii. in keiner Form kopiert oder vervielfältigt werden oder
iii. verändert, vermietet, verleast, verkauft, verteilt oder wirtschaftlich genutzt werden.

Danfoss behält sich jederzeit und ohne Vorankündigung das Recht zur Änderung, Aussetzung, Entfernung oder Deaktivierung des Zugangs des Anwenders vor. Der Name „Danfoss“, das Danfoss Logo und sonstige Markenzeichen, Grafiken und Logos von Danfoss sind Markenzeichen oder eingetragene Markenzeichen von Danfoss oder ihren Tochtergesellschaften. Dem Anwender werden weder Rechte noch Lizenzen in Bezug auf diese Markenzeichen eingeräumt.

5. Komponenten Dritter
Die Software kann sowohl bestimmte Komponenten Dritter („Komponenten Dritter“) als auch quelloffene und freie Softwarekomponenten enthalten. Für jede dieser Komponenten gelten ein eigenes Urheberrecht und eigene Lizenzbedingungen („Lizenz Dritter“). Eine Liste der enthaltenen Softwarekomponenten und der jeweiligen Lizenzen ist in Klausel 8 enthalten. Sollte eine Lizenz Dritter dem Anwender weitergehende oder eingeschränktere Rechte, quelloffene Komponenten zu nutzen, zu kopieren oder zu ändern, einräumen als in dieser Vereinbarung, haben diese Rechte Vorrang vor den in dieser Vereinbarung gewährten Rechten und Einschränkungen, wobei sich dies ausschließlich auf die jeweiligen Komponenten Dritter bezieht.

6. Haftungsausschluss
Die vorliegende Lizenz wird im „Istzustand“ und „wie verfügbar“ bereitgestellt und zwar ausschließlich für den von Danfoss festgelegten Zweck. Jede Nutzung dieser Lizenz unterliegt dem alleinigen Risiko des Anwenders. Die hierdurch generierte Software bzw. generierten Ergebnisse und Informationen können technische Beratung nicht ersetzen und müssen vom Anwender geprüft werden; sie sind keine Zusagen und auch keine verlässlichen genauen Daten oder Analysen. Danfoss lehnt jegliche Gewährleistungen und Bedingungen im Zusammenhang mit der Software ab, sei es ausdrücklich, implizit oder gesetzlich, einschließlich, aber nicht begrenzt auf Marktgängigkeit, Zufriedenheit mit der Qualität, Eignung für spezifische Zwecke, Genauigkeit und Wahrung der Rechte Dritter. Danfoss gewährleistet nicht, dass die Software Ihren Anforderungen entspricht oder dass deren Betrieb frei von Unterbrechungen oder Fehlern ist.

6. Haftungsbeschränkung
Soweit dies nicht gesetzlich untersagt ist, haftet Danfoss in keinem Fall für jedwede unmittelbare, konkrete, mittelbare oder Folgeschäden, einschließlich, ohne Einschränkung, Schaden an Eigentum, Schäden aufgrund des Verlusts von Sparguthaben oder Gewinnen oder Daten, die sich aus jeglicher Nutzung der Software ergeben.

7. Verschiedenes
Die Lizenz erlischt automatisch, sobald der Anwender eine Bestimmung der vorliegenden Vereinbarung verletzt. Danfoss ist berechtigt, die Lizenz nach freiem Ermessen ohne Vorankündigung zu beenden. Diese Vereinbarung und die Lizenz unterliegen dem materiellen dänischen Recht. Jedweder Streitfall, der sich aus dieser Vereinbarung ergibt oder im Zusammenhang mit dieser steht, unterliegt der ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte Dänemarks.

8. Komponentenlizenzen Dritter

Danfoss ECtemp Smart App - Endanwender-Lizenzvereinbarung und Haftungsausschluss.

Danfoss ECtemp Smart App - Endanwender-Lizenzvereinbarung und Haftungsausschluss.

1. Lizenz
Diese Endanwender-Lizenzvereinbarung und dieser Haftungsausschluss („Vereinbarung“) werden zwischen der Danfoss A/S oder ihren Tochtergesellschaften (jede im Nachfolgenden als „Danfoss“ bezeichnet) und Ihnen als Endanwender („Sie“ oder „Anwender“) geschlossen. „Tochtergesellschaften“ steht in dieser Vereinbarung für jedwede Rechtspersönlichkeit, welche direkt oder indirekt, sei es aufgrund von Aktien oder Stimmrechten, durch die Danfoss A/S kontrolliert wird.

Durch Ihre Annahme dieser Vereinbarung gewährt Ihnen Danfoss eine begrenzte, nicht exklusive, nicht übertragbare, lizenzgebührenfreie weltweite Genehmigung („Lizenz“), die Danfoss ECtemp Smart App („Anwendung“) für Endanwender auf gleich welchem Gerät, das Sie besitzen oder verwenden, zu benutzen. Die Lizenz wird unter der Bedingung gewährt, dass der Endnutzer folgende Bedingungen einhält:
a) Die Bedingungen dieser Vereinbarung
b) Die Danfoss-Nutzungsbedingungen (auf www.Danfoss.com erhältlich)
c) Die Danfoss-Datenschutzrichtlinie (unter www.Danfoss.com erhältlich)

2. Zustimmung zur Datennutzung
Durch die Installation und Nutzung der Anwendung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Danfoss Informationen bezüglich Ihres Wärmebedarfs, der Anwender-Sollwerte, IP-Adressen, Soft- und Hardware, Verbindungsfehler und Anwendermitwirkung sammelt, benutzt, erfasst und speichert. Diese Informationen benutzt Danfoss zur Verbesserung der Voreinstellungen und Steigerung der Leistung der Anwendung.

3. Eigentumsrechte
Diese Lizenz und die Anwendung enthalten geschützte Informationen, die Eigentum von Danfoss sind und durch geltendes Recht an geistigem Eigentum geschützt sind. Sofern hier nicht ausdrücklich Anderes zugelassen ist, dürfen die hier enthaltenen Danfoss-Informationen
i. nicht für andere Zwecke als die Einhaltung der vorliegenden Vereinbarung verwendet werden,
ii. in keiner Form kopiert oder vervielfältigt werden oder
iii. verändert, vermietet, verleast, verkauft, verteilt oder wirtschaftlich genutzt werden.

Danfoss behält sich jederzeit und ohne Vorankündigung das Recht zur Änderung, Aussetzung, Entfernung oder Deaktivierung des Zugangs des Anwenders vor. Der Name „Danfoss“, das Danfoss Logo und sonstige Markenzeichen, Grafiken und Logos von Danfoss sind Markenzeichen oder eingetragene Markenzeichen von Danfoss oder ihren Tochtergesellschaften. Dem Anwender werden weder Rechte noch Lizenzen in Bezug auf diese Markenzeichen eingeräumt.

4. Komponenten Dritter
Die Anwendung kann sowohl bestimmte Komponenten Dritter („Komponenten Dritter“) als auch quelloffene und freie Softwarekomponenten enthalten. Für jede dieser Komponenten gilt ein eigenes Urheberrecht und eigene Lizenzbedingungen („Lizenz Dritter“). Eine Liste der enthaltenen Softwarekomponenten und der jeweiligen Lizenzen ist unter „Open-Source-Lizenzen“ zu finden.

Sollte eine Lizenz Dritter dem Anwender weitergehende oder eingeschränktere Rechte, quelloffene Komponenten zu nutzen, zu kopieren oder zu ändern, einräumen als in dieser Vereinbarung, haben diese Rechte Vorrang vor den in dieser Vereinbarung gewährten Rechten und Einschränkungen, wobei sich dies ausschließlich auf die jeweiligen Komponenten Dritter bezieht.

5. Haftungsausschluss
Die vorliegende Lizenz wird im „Istzustand“ und „wie verfügbar“ bereitgestellt und zwar ausschließlich für den von Danfoss festgelegten Zweck. Jede Nutzung dieser Lizenz unterliegt dem alleinigen Risiko des Anwenders. Die Anwendung sowie die hierdurch generierten Ergebnisse und Informationen können technische Beratung nicht ersetzen und müssen vom Anwender geprüft werden; sie sind keine Zusagen und auch keine verlässlichen genauen Daten oder Analysen.

Danfoss lehnt jegliche Gewährleistungen und Bedingungen im Zusammenhang mit der Anwendung ab, sei es ausdrücklich, implizit oder gesetzlich, einschließlich, aber nicht begrenzt auf Marktgängigkeit, Zufriedenheit mit der Qualität, Eignung für spezifische Zwecke, Genauigkeit und Wahrung der Rechte Dritter. Danfoss gewährleistet nicht, dass die Anwendung Ihren Anforderungen entspricht oder dass deren Betrieb frei von Unterbrechungen oder Fehlern ist.

6. Haftungsbeschränkung
Soweit dies nicht gesetzlich untersagt ist, haftet Danfoss in keinem Fall für jedwede unmittelbare, konkrete, mittelbare oder Folgeschäden, einschließlich, ohne Einschränkung, Schaden an Eigentum, Schäden aufgrund des Verlusts von Sparguthaben oder Gewinnen oder Daten, die sich aus jeglicher Nutzung der Anwendung ergeben.

7. Verschiedenes
Die Lizenz erlischt automatisch, sobald der Anwender eine Bestimmung der vorliegenden Vereinbarung verletzt. Danfoss ist berechtigt, die Lizenz nach freiem Ermessen ohne Vorankündigung zu beenden.

Diese Vereinbarung und die Lizenz unterliegen dem materiellen dänischen Recht. Jedweder Streitfall, der sich aus dieser Vereinbarung ergibt oder im Zusammenhang mit dieser steht, unterliegt der ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte Dänemarks.

Übermittlung von Ideen und Meinungen

Das Feedback unserer Kunden ist uns sehr wichtig und wir würden uns freuen, Ihre Meinung zu unseren Produkten zu hören. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Inhalte, die Sie auf unserer Website teilen, an folgende rechtliche Bedingungen geknüpft sind:

BEDINGUNGEN ZUR ÜBERMITTLUNG VON IDEEN UND MEINUNGEN

Sie stimmen zu, dass: (1) Ihre Beiträge und deren Inhalt automatisch und ohne jegliche Vergütung für Sie oder einen Dritten das Eigentum von Danfoss werden; (2) Danfoss die Beiträge und deren Inhalt für jeden beliebigen Zweck und ohne Einschränkung verwenden und weiter verteilen darf; (3) Danfoss in keinem Fall verpflichtet ist, Beiträge und die zugehörigen Materialien anzusehen, aufzubewahren, anzuerkennen oder zurückzugeben; und (4) Danfoss in keinem Fall verpflichtet ist, Ihre Beiträge als vertrauliche oder geschützte Informationen zu behandeln, und für die Verwendung oder Offenlegung von Beiträgen keine Haftung übernimmt.