Elektrische Fußbodenheizung – Leitungen

  • Übersicht
  • Dokumente
  • Gewährleistung

Danfoss bietet ein umfassendes Heizleitungsprogramm – für jeden erdenklichen Zweck gibt es ein passendes und optimales Fußbodenheizsystem. Heizleitungen werden meist in Verbindung mit Neubau- oder größeren Sanierungsprojekten verwendet, bei denen eine völlig neue Bodenkonstruktion verlegt wird.

Seit jeher stellen wir professionelle Installateure in den Mittelpunkt unseres Design- und Innovationsprozesses. Wir stehen sowohl mit Danfoss-Anwendern als auch mit anderen Anwendern in ständigem Austausch, um von ihnen möglichst viel darüber zu erfahren, wie unsere Produkte in der Praxis funktionieren und welche Verbesserungen sie sich wünschen. Danfoss ECflex ist das Ergebnis.

Bei der Entwicklung des Danfoss ECflex-Kabels legten unsere Ingenieure den Schwerpunkt auf den Bedienkomfort und die Haltbarkeit. Dadurch ist Danfoss ECflex noch stärker, flexibler und zuverlässiger als das etablierte EFTPC-Produkt, das es ersetzt. Um eine einfache Installation zu ermöglichen, haben wir sowohl das Kabel als auch den Kaltleiter von Danfoss ECflex mit einem runden Profil versehen. So wird ein Einrollen verhindert und das Biegen erleichtert. Außerdem verfügt es über vollständig abgeschirmte Zweileiterkabel und einen leicht abisolierbaren, verstärkten Kaltleiter. Danfoss ECflex ist kostengünstig, vielseitig, einfach zu installieren, außergewöhnlich langlebig und entspricht vollständig dem Produktstandard IEC 60800:2009. Es kann in verschiedenen Anwendungen eingesetzt werden:

  • Neubau oder Sanierung

  • Betonböden

  • Rohrbegleitheizung

  • Danfoss Reflect-System für Holz- und Laminatböden

  • Einwegbetonhärtung (Sonderausführung 30 W/m Leistung)

Funktionen und Vorteile

Problemlose Installation

Für jeden Raum in Ihrem Haus und jeden Bodenbelag

Funktioniert die Fußbodenheizung einmal nicht richtig, heißt das nicht, dass Sie den kompletten Boden aufreißen müssen

Elektroheizung – die Wahl für Niedrigenergiehäuser

Weniger Staub in der Luft

Danfoss ECflex bietet eine einzigartige 20-jährige Garantie, die nicht nur den Austausch von Kabeln, sondern auch die Kosten für die Verlegung und das Bodenmaterial abdeckt.

Elektrische Fußbodenheizung – Leitungen

Raumheizung mit Danfoss Heizleitungen

Heizleitungen werden meist in Verbindung mit Neubau- oder größeren Sanierungsprojekten verwendet, bei denen eine völlig neue Bodenkonstruktion verlegt wird.

Dokumente

Dokumente
Typ Name Sprache Gültig für Aktualisiert Download Dateityp
Catalog Danfoss Product catalogue English Mehrfach 06 Jul, 2020 24.4 MB .pdf

Gewährleistung

Wir von Danfoss legen höchsten Wert darauf, hochwertige und langlebige Produkte zu liefern. Wir bieten Ihnen die besten Gewährleistungen auf dem Markt für elektrische Heizungssysteme. Die Danfoss-Garantien umfassen vier separate Gewährleistungen, welche die besten Konditionen auf dem Markt darstellen und Ihnen bei der Nutzung von Danfoss-Produkten in elektrischen Heizungssystemen vollkommene Sicherheit bieten.

Für elektrische Fußbodenheizungsprodukte von Danfoss mit Kaufdatum ab dem 1. September 2013 bieten wir die folgenden Gewährleistungen: 20 Jahre; 10 Jahre; 5 Jahre oder 2 Jahre Garantie, je nach Produktgruppe.

Für Heizleitungen bieten wir:

20 Jahre Garantie

Danfoss-Produkte mit einer 20-Jahres-Garantie 

  • Danfoss Heizleitungen: Danfoss ECflex, Danfoss ECsafe, Danfoss ECsnow, Danfoss ECasphalt, Danfoss ECaqua, Danfoss ECbasic
  • Danfoss Heizmatten: Danfoss ECmat, Danfoss ECcomfort, Danfoss EFTCC, Danfoss ECsnow, Danfoss ECasphalt, Danfoss ECheat

Für alle Zubehörartikel gilt eine Garantiezeit von zwei Jahren.

Sollten Sie die Garantie aufgrund eines Herstellerfehlers in Anspruch nehmen müssen, reparieren wir das Produkt kostenlos oder senden Ihnen ebenfalls kostenlos ein Ersatzprodukt zu. Die Gewährleistung umfasst Kosten für die Installation und Fußbodenmaterial sowie die Beschädigung von Ziegeln und Fliesen. Die Garantie wird gewährt, wenn die Installation von einem autorisierten Heizungsfachmann durchgeführt und das Garantiezertifikat abgestempelt und unterzeichnet wurde.