Funktionale Sicherheit

  • Übersicht
  • Verwandte Produkte
  • Kontakt

Systemausfälle und Fehler erkennen, um einen gefährlichen Betrieb zu vermeiden

In Steuersystemen für Kräne, Hubarbeitsbühnen und Gabelstapler werden üblicherweise unter anderem Druckmessumformer verwendet. Durch den Einsatz von zwei Druckmessumformern, die am Haupthydraulikzylindersystem montiert sind, wird eine Redundanz im System erreicht. Der Messumformer erkennt Systemfehler und zufällig auftretende Fehlfunktionen, sodass bewegliche Teile bei gefährlichem Betrieb abgeschaltet und schwere Unfälle vermieden werden.

Typische Spezifikationen

  • Druckbereich: 40 – 500 bar
  • Temperaturbereich: -40 – 125 °C
  • Genauigkeit: 0,5 % FS
  • Ansprechzeit typisch < 1 mS
  • Überdruck: 3 x FS
  • Berstdruck: 10–20 x FS

Funktionen und Vorteile

MTTFd, B10d und Einsatzzeitwerte

Hält aufgrund der vollverschweißten Konstruktion hohen Berst- und Überdrücken stand

Resistent gegenüber Kavitation und Flüssigkeitsschlägen

Gute Vibrations- und Stoßfestigkeit

Hervorragende EMV-Immunität

Ausgezeichnete Langzeitstabilität ohne Abweichung

Breites Spektrum an elektrischen Anschlüssen und Prozessanbindungen

Medienberührte Teile aus Edelstahl

Danfoss DST P92S Drucksensor für funktionale Sicherheit

Sensor für funktionale Sicherheit

Erfahren Sie mehr über den Drucksensor DST P92S SIL2 mit integrierter Funktionssicherheit für mobile Hydraulikanwendungen.

Verwandte Produkte

  • DST P92S – Danfoss
    DST P92S-Druckmessumformer für SIL2-Anwendungen

    Stellen Sie die Funktionssicherheit von mobilen Hydraulikmaschinen mit den Druckfühlern DST P92S SIL2 sicher. Wenn die Leistungsstufe d für sichere Arbeitsumgebungen erforderlich ist.

  • MBS 1200-Serie - Danfoss
    MBS 1200 – OEM-Druckmessumformer für Industrieanwendungen

    Der kompakte OEM-Druckmessumformer MBS 1200 wurde für den Einsatz in fast allen Industrieanwendungen konstruiert und sorgt auch unter rauen Umgebungsbedingungen für eine zuverlässige Druckmessung.

Kontakt

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an uns.