Automatischer Leerlauf

  • Übersicht
  • Verwandte Produkte
  • Kontakt

Effizienzsteigerung durch automatischen Leerlauf

In einer Situation, in der der Pumpendruck aufgrund von niedrigem oder keinem Betrieb nicht benötigt wird, ist es wichtig, die Motordrehzahl zu reduzieren, bis der Druck wieder benötigt wird. Die Reduzierung der Motordrehzahl im Leerlauf steigert die Effizienz des Hydrauliksystems und verringert dadurch den Kraftstoffverbrauch und den Geräuschpegel des Motors.

Auch wenn in vielen Anwendungen mit automatischem Leerlauf häufig ein mechanischer Schalter eingesetzt wird, empfiehlt Danfoss die Verwendung eines elektronischen Schalters.

Bei mechanischen Schaltern treten häufig Probleme auf

  • Mechanische Schalter sind oft undicht, was zu Gewährleistungsansprüchen führt
  • Die elektrischen Kontakte können ausbrennen und zu Ausfällen führen
  • Die allgemeine Genauigkeit liegt bei +/- 5 %
  • Der Sollwert kann im Laufe der Zeit abweichen
  • Über- und Berstdruckbegrenzung durch bewegliche Teile

Typische Spezifikationen

  • Schaltpunktbereich: 40 bar
  • Druckbereich: 0–60 bar
  • Temperaturbereich: -40 – 125 °C
  • Genauigkeit: 2 % FS

Funktionen und Vorteile

Elektronische Druckschalter haben eine zu 100 % geschweißte Konstruktion, sodass keine Leckagen auftreten

Elektrische Kontakte brennen nicht aus

Hochgenau – besser als 2 % ist typisch

Keine Sollwertdrift

Über- und Berstdruckvorteil durch vollverschweißte Bauweise

Alle Vorteile aus der „Welt“ der Druckmessumformer in Bezug auf Vibrationsstöße usw.

Ein zuverlässigeres automatisches Leerlaufsystem

Geringerer Verschleiß des Schalters durch den Verzicht auf mechanische Teile

Weniger Gewährleistungsansprüche

Verwandte Produkte

  • Elektronischer Druckschalter MEP 2250 – Danfoss
    Serie MEP 2200, elektronische Druckschalter, Dualausgang

    MEP 2200 und 2250 sind für den Einsatz in schweren OEM-Anwendungen konzipiert und zeichnen sich durch eine hervorragende Langzeitstabilität ohne Abweichung aus. Der MEP 2250 verfügt über einen Doppelausgang mit Schaltfunktion und ein analoges Ausgangssignal: absolute Spannung oder 10-90 % ratiometrische Spannung.

  • Elektronischer Druckschalter MEP 2650, Einzelausgang – Danfoss
    Serie MEP 2600, elektronische Druckschalter, Einzelausgang

    MEP 2600 und 2650 sind für den Einsatz in schweren OEM-Anwendungen konzipiert und zeichnen sich durch eine hervorragende Langzeitstabilität ohne Abweichung aus. Der MEP 2650 hat einen Einzelausgang (Schaltausgang) und ist mit kundenspezifischer Hysterese und Zeitkonstante erhältlich.

Kontakt

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an uns.