Fußbodenheizung – elektrisch

  • Übersicht
  • Verwandte Produkte

Danfoss-Lösungen umfassen Fußbodenheizungen für alle Arten von Böden.

Fußbodenheizungslösungen von Danfoss können unter allen Arten von Bodenbelägen verlegt werden: Keramikfliesen, Naturstein, Fliesen (z. B. Marmor, Terrazzo oder Holz), Holzparkett, Laminate oder Holzbretter, jede Art von Teppichboden, Linoleum und alle anderen Bodenbeläge.

 

 

Finden Sie die passende Danfoss-Fußbodenheizung für jeden Raum in Ihrem Haus: in einem Badezimmer oder einer Küche, aber auch in einem Wohnzimmer, einem Spielzimmer, einem Wintergarten, einem Flur oder in Schlafzimmern. Dank der effizienten Thermostate von Danfoss können Sie unabhängig von der Art des Bodenbelags ein angenehmes Raumklima sowie einen schönen, warmen Boden genießen.

Art des Bodenbelags: Keramikfliesen, Naturstein- oder Terrazzoböden

Keramische Fliesen und Marmorböden, Granit und Terrazzo sind elegant, pflegeleicht und fast unverwüstlich. Mit der Wahl eines Steinbodens sind viele Vorteile verbunden. Unbeheizte Steinböden sind jedoch sehr unbehaglich.

Andererseits können kalte Steinböden mit einer elektrischen Fußbodenheizung von Danfoss kombiniert werden. Unsere Heizbänder oder -matten können direkt unter dem Steinboden verlegt werden, um warme Füße und eine angenehme Raumtemperatur zu gewährleisten.

Die Danfoss-Fußbodenheizung ist für Steinböden geeignet, da diese schnell Wärme verlieren. Solche Böden erwärmen sich aber auch schnell, wenn Heizbänder oder -matten direkt unter dem Boden verlegt werden. Aus diesem Grund eignet sich ein Steinboden ideal für den Einsatz der modernen Thermostate von Danfoss, da sie die Wärme präzise und effektiv regeln. Dadurch werden hervorragender Komfort und Wirtschaftlichkeit erzielt. Die Komfort-Temperatur des Bodens hängt vom Bodenbelag ab. Für Fliesen, Stein und Terrazzo beträgt sie 26–29 °C.

Art des Bodenbelags: Holzparkett und Laminate

Holz ist ein natürlicher Werkstoff, der sich je nach Temperatur zusammenzieht oder ausdehnt. Dies erfordert eine Fußbodenheizung, die die Wärme auf schonende und kontrollierte Weise verteilt.

Die elektronischen Thermostate ECtemp™ von Danfoss mit Bodenfühlern sind die perfekte Wahl für Holzböden. Sie sorgen dafür, dass die Temperatur in der Bodenkonstruktion innerhalb der vom Hersteller der Holzböden empfohlenen Toleranzgrenze liegt.

Es ist in jedem Fall wichtig, dass der Boden gut isoliert ist, um den besten Heizkomfort und die größten Einsparungen zu erzielen.

Art des Bodenbelags: Teppichboden

Teppichböden sind von Natur aus warm. Dennoch hat die Beheizung eines Teppichbodens mit der Danfoss-Fußbodenheizung ihre Vorteile. Die Heizbänder oder -matten müssen mit einer Schicht Fliesenmörtel oder selbstnivellierendem Estrich mit einer Mindestdicke von 6 mm bedeckt werden. Dadurch wird eine gute und gleichmäßige Wärmeverteilung über die Bodenoberfläche sichergestellt.

Teppiche haben eine leicht isolierende Wirkung auf die Fußbodenheizung. Das bedeutet, dass es bei einer Fußbodenheizung, die unter einem dicken Wollteppich verlegt wird, etwas länger dauern kann, bis sie auf Veränderungen der Raumtemperatur reagiert.

 

Wie wir Ihnen helfen können

Für jeden Raum in Ihrem Haus

Geeignet für jeden Fußbodenbelag

Verhindert das Ausrutschen auf nassen Fliesen in Badezimmern oder Küchen

Elektroheizung ist eine gute Wahl für Niedrigenergiehäuser

Eine unsichtbare Wärmequelle

Danfoss ECtemp™ Smart App – drahtlose Steuerung der elektrischen Heizung

Die App verwandelt Ihr Mobilgerät in eine intuitive Fernbedienung für die Fußbodenheizung. Erhältlich für Android und iOS

Verwandte Produkte