Feuerlöschsysteme für den Automobilbau

Feuerlöschsysteme für den Automobilbau

Die Automobilfertigung ist komplex und besteht aus vielen Bereichen mit unterschiedlichem Brandrisiko, von Produktionslinien über Lackierkabinen und Lagerräume für brennbare Flüssigkeiten bis hin zu Büros und Serverräumen.

In der Automobilfertigung ist es unerlässlich, ein zuverlässiges und sicheres Feuerlöschsystem zu installieren, das im Brandfall schnell aktiviert wird und so den Brandschutz für Mensch und Maschine gewährleistet.

Im Laufe der Jahre hat Danfoss ein Feuerlöschsystem entwickelt, das mit unter Hochdruck stehendem Wassernebel arbeitet und sich ideal für den Brandschutz in fast allen Bereichen der Automobilfertigung eignet.

Intelligente Nutzung von Wasser

SEM-SAFE® ist ein Feuerlöschsystem, das mit Hochdruck-Wassernebel arbeitet. Dabei werden Mikrotröpfchen erzeugt, die durch Sprinkler oder Düsen in die geschützten Bereiche gesprüht werden. Es besteht aus einer modularen Hochdruckpumpeneinheit, Bereichsventilen, Rohrleitungen und Wassernebel-Sprinkler oder -Düsen.

Zusätzlicher Brandschutz

Mit einem SEM-SAFE® Hochdruck-Wassernebelsystem können fast alle Bereiche in einer Automobilfabrik geschützt werden.

Wichtige Fertigungsbereiche:

  • Lackierkabinen
  • Windkanäle
  • Motorprüfstände
  • F&E-Zentren
  • Umwelt-Testkammern
  • Lager für brennbare Flüssigkeiten
  • Geräuschpegel-Testkammern

Andere Bereiche:

  • Serverräume
  • Kontroll- und Überwachungsräume
  • Büros und Besprechungsräume
  • Flure
  • Kantinen
  • Transformatoren
  • Generatoren

 

Hervorragende Löschkapazität

Das SEM-SAFE® Hochdruck-Wassernebelsystem wird schnell und nur lokal in den Bereichen, in denen das Feuer erkannt wurde, aktiviert. So kann schnell gelöscht und die Strahlungswärme effektiv abgeblockt werden, was vor Gebäudeschäden schützt, da sich die Flammen nicht ausbreiten können. Das Feuer wird bis zur Ankunft der Feuerwehr unter Kontrolle gehalten.

Minimale Betriebsunterbrechung mit SEM-SAFE®

Die SEM-SAFE® Hochdruck-Wassernebeltechnik für die Brandbekämpfung verbraucht weniger Wasser und erzeugt Wassernebel mit sehr kleinen Tröpfchen. Dadurch ist der Wassernebel unkritisch für hochsensible Geräte wie z. B. in Serverräumen. Stillstandszeiten können deutlich reduziert werden, da sekundäre Wasserschäden auf ein Minimum reduziert werden. Darüber hinaus ist das System leicht und einfach in die anderen Installationen einer Fabrik zu integrieren.

Kontakt

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an uns.