Entfesseln Sie die Intelligenz Ihres Antriebs

Nutzen Sie vorausschauende und zustandsbasierte Wartung mit intelligenten Antrieben

Nutzen Sie vorausschauende und zustandsbasierte Wartung mit intelligenten Antrieben

Erleben Sie, wie Sie den Frequenzumrichter, den Sie bereits im Einsatz haben, in den intelligentesten Sensor in Ihrem System verwandeln können. Ein Sensor, der vorausschauende und zustandsbasierte Wartung ermöglicht, Daten mittels Edge-Computing verarbeitet und sie dorthin sendet, wo sie benötigt werden. Erfahren Sie, wie intelligente Umrichter kritische Probleme in drei verschiedenen Anwendungen lösen.

Intelligente Antriebe für Ihre Anwendung

Intelligente Antriebe für Ihre Anwendung

Maximieren Sie die Leistung und minimieren Sie unerwünschte Vorkommnisse mit intelligenten Antrieben. Für die meisten Anwendungen ist kein zusätzliches Equipment erforderlich. Indem Sie nur relevante Daten übertragen, senken Sie die Gesamtkosten der IoT-Lösung erheblich. Intelligente Frquenzumichter lassen sich mit mehreren Qquellen verbinden, z. B. mit einer speicherprogrammierbaren Steuerung (SPS), einem lokalen System oder der Cloud. Der Frequenzumrichter übernimmt dann die präzise Steuerung der Geschwindigkeit. Er überwacht, analysiert und interpretiert Daten, die interne und externe Sensoren erfassen, um die Leistung zu optimieren und den Wartungsbedarf vorherzusagen. Und er sendet wichtige Erkenntnisse an die richtigen Ziele, die vom Bediener festgelegt wurden.

HVAC

Erhöhen Sie Verfügbarkeit und Lebensdauer durch frühzeitige Fehlererkennung

Erhöhen Sie Verfügbarkeit und Lebensdauer durch frühzeitige Fehlererkennung

Intelligente Frequenzumrichter erfassen mithilfe interner Messungen Aktivitäten auch außerhalb des Umrichters. Sie können die Luftfilterüberwachung entweder sensorlos durchführen, indem sie die Belastung des Lüfters genau erfassen, oder indem sie einen am Antrieb angebrachten Druckmessumformer verwenden. Intelligente Antriebe verfügen über eine Druck-zu-Fluss-Konvertierungsfunktion, die den Bedarf an externen Sensoren reduziert. Alle Daten können für eine optimale Leistung mit Betreibern und jedem Cloud- oder Gebäudemanagementsystem geteilt werden.

Water

Maximieren Sie die Pumpenverfügbarkeit mit intelligenten Antrieben

Maximieren Sie die Pumpenverfügbarkeit mit intelligenten Antrieben

Intelligente Antriebe verfügen über integrierte intelligente Logik, die den Bedarf an SPS-Leistung verringert. Zudem begrenzen sie den Bedarf an zusätzlichen Sensoren mit intelligenter Fehlerbehebung, die das Auffinden und Beheben von Fehlern erleichtert. Ihr Kaskadenkontroller kann fehlerhafte Pumpen in seinen Staging-Sequenzen überspringen. Und sie übertragen wichtige Prozessdaten in die Cloud oder das lokale System, je nach Konfiguration.

Production lines

Nutzen Sie vorbeugende Wartung, um Ausfallzeiten zu vermeiden

Nutzen Sie vorbeugende Wartung, um Ausfallzeiten zu vermeiden

Intelligente Antriebe können Daten externer Sensoren wie z. B. Vibrationssensoren erfassen. Diese Daten korrelieren mit internen Variablen, einschließlich Betriebsgeschwindigkeit oder Last. Der Frequenzumrichter überwacht den Zustand der in Betrieb befindlichen Geräte und gibt frühzeitig Warnungen aus, falls er eine Leistungsminderung feststellt. Er stellt Benachrichtigungen über das lokale Kontrollsystem oder eine Cloud-Lösung bereit.

Wettbewerbsfähigere Abfüllung mit sensorloser Ausführung when it’s sensorless

Wettbewerbsfähigere Abfüllung mit sensorloser Ausführung

Erfahren Sie, wie intelligente Antriebe die  Abfüllanlage von Tavina in Italien optimieren sowie Produktivität und Energieeffizienz der beiden neuen Abfülllinien ohne zusätzliche Sensoren steigern.

Kooperation mit Danfoss - einfach und effektiv

Kooperation mit Danfoss - einfach und effektiv

Wir sind unabhängig und vollständig kompatibel zu allen gängigen Technologien. Und wir arbeiten stets mit Ihnen zusammen, um die beste Lösung für Ihre spezifische Anwendung und Ihre Anforderungen zu finden - unabhängig davon, ob wir unser Fachwissen teilen oder gemeinsam eine optimale Produktkonfiguration erstellen.