Remote Monitoring – auch aus der Ferne optimale Kontrolle

Jede Anlage oder Maschine benötigt eine regelmäßige Wartung, um ihre Aufgabe sicher und ohne ungeplante Ausfälle zu erledigen, gleichgültig, ob sie vor Ort steht oder eine abgesetzte, unbemannte Anlage ist, z. B. eine Pumpstation im Feld. Um dann die richtigen Entscheidungen zu treffen, erforderliche Ersatzteile zu bestimmen und die Anlagen jederzeit optimal zu betreiben, benötigen Sie Daten und Fakten aus der Anlage. Dabei können Remote Monitoring-Lösungen ein passendes System bieten, das Anwendern Online-Daten für die Echtzeitüberwachung liefert. Das System sammelt alle relevanten Daten und analysiert sie. Damit können Sie schnell Probleme lösen, bevor diese sich auf Ihre Prozesse auswirken.

Intelligente Frequenzumrichter speichern und werten die erfassten Daten aus und geben bei Störungen des Frequenzumrichters sofort Alarm. Meist lassen sich diese Alarme sich als E-Mail-Benachrichtigungen konfigurieren und erreichen Anwender somit jederzeit und überall, auch wenn sie gerade nicht vor Ort sind oder sich der Umrichter weit weg in einer unbemannten Außenstelle findet. Alternativ überträgt der Umrichter die Warnung oder den Alarm über integrierte Feldbusse zum Leitsystem oder in die Cloud, welche dann den Anwender informieren, je nach Konfiguration.

Mit genauen Echtzeit-Messungen und Analyse-Kennzahlen, die bereits in der Cloud zur Verfügung stehen, können Betreiber dann sofort reagieren, den Status überprüfen und eine schnelle und maßgeschneiderte Lösung finden.

Kenndaten und -parameter des Frequenzumrichters, die sich für viele Servicemaßnahmen verwenden lassen, werden sicher und zentral gespeichert. Der Zugriff auf diese Daten erfolgt über ein Web-Portal. So sind sie bei Ausfall oder Austausch eines Frequenzumrichters einfach und schnell zur Wiederherstellung verfügbar.

Funktion Vorteil
Sofortige Warnungen bei einem Fehler des Frequenzumrichters Schnelle Reaktion auf Probleme
Wichtigste Umrichterdaten und -parameter gespeichert in der Cloud Schneller Zugriff auf wesentliche Probleme
Fehlerdaten in der Cloud verfügbar Schnelle, präzise Lösung
Präzise Echtzeit-Messungen und Analyse-Kennzahlen von den Umrichtern  Status lässt sich leicht überprüfen, um die richtigen Entscheidungen zu treffen
Die Parameter der Frequenzumrichter werden sicher und zentral gespeichert  Einfache Widerherstellung im Fall eines Umrichterausfalls oder -austauschs
Programme für vorbeugende Wartung der wichtigsten Komponenten Ausfälle lassen sich vermeiden, bevor sie auftreten
Fehlersuche und -behebung durch Danfoss-Techniker Gesicherte Unterstützung

Leistungsumfang

Remote Monitoring, umfasst auch die erforderliche Ausstattung zur Online-Anbindung von Frequenzumrichtern, um Daten und Parameter in einem Online-Speicher zu sichern. Es beinhaltet außerdem einen Web-Service für Endkunden zur Überwachung ihrer Frequenzumrichter.

Zurück zu Intelligenten Antrieben