So steigern Sie die Energieeffizienz von Heizungsanlagen

Erfahren Sie als Fachmann, was Sie tun können, um die Energieeffizienz von Heizungsanlagen zu verbessern. 

Energieeffizienz von Heizungsanlagen steigern

Aktuelle Meldungen

  • if (isSmallPicture) { Hier erfahren Sie mehr.; } else if (isBigColumns) { Hier erfahren Sie mehr. } else { Hier erfahren Sie mehr. }
    UnoFloor Comfort ICON und EasyFit - Vormontierte Verteilerstationen
    Sonntag, 25. September 2022

    Auspacken – anschliessen – fertig!
    Die zeitsparende und installationssichere Lösung für den Einsatz von UnoFloor und Danfoss Stellantrieben in Neubau oder Sanierung von Mehrfamilienhäusern. In Kombination mit Danfoss Raumthermostaten die ideale Raumtemperaturregelung.

  • if (isSmallPicture) { Hier erfahren Sie mehr.; } else if (isBigColumns) { Hier erfahren Sie mehr. } else { Hier erfahren Sie mehr. }
    Danfoss Evoflat® Reno
    Dienstag, 17. Mai 2022

    Evoflat® Reno - Wohnungsstationen für den Austausch von Gasthermen

    Evoflat® Reno ist eine kompakte und benutzerfreundliche Wohnungsstation für den Austausch alter Gasthermen. Als Wärmequellen können Fernwärme, Blockheizkraftwerke oder Zentralheizungen mit Pufferspeicher dienen. Die Evoflat® Reno wird anstelle der Gastherme montiert. Die Versorgungsleitungen können durch den Schornstein verlegt werden. Die Station und die unteren Anschlüsse sind mit einer weiß lackierten Haube abgedeckt. 

    Die Wohnungsstation ist in ihrer Ausstattung komplett und verfügt über einen integrierten Differenzdruckregler, den Sommerbypass, einen Schmutzfänger und ein Passstück für den Einbau eines Wärmezählers.  

  • if (isSmallPicture) { Kim Fausing, Präsident und CEO von Danfoss; } else if (isBigColumns) { Kim Fausing, Präsident und CEO von Danfoss } else { Kim Fausing, Präsident und CEO von Danfoss }
    Danfoss meldet Rekordergebnis für Transformationsjahr
    Donnerstag, 3. März 2022

    Im Jahr 2021 konnte Danfoss seinen Umsatz um 29 Prozent auf 7,5 Mrd. EUR steigern und erzielte damit ein Rekordergebnis. Das organische Wachstum erreichte 18 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Übernahme des Hydraulikgeschäfts von Eaton im August 2021 erhöhte den Umsatz dabei um 786 Mio. EUR.