Regelventil

  • Übersicht
  • Dokumente
  • Tools und Apps
  • FAQ
  • Videos

Die Motor-Regelventile (MCV) von Danfoss für Fernwärmeanwendungen sind für den Einsatz in Heiz- und Kühlsystemen auf Wasser- und Glykolbasis geeignet.

Die Motor-Regelventile sorgen für die stabile und genaue Regelung des Durchflusses. Dies wiederum verbessert die Temperaturregelung und führt zu mehr Komfort für den Endverbraucher. Das Sortiment an Motor-Regelventilen umfasst sowohl reguläre als auch druckentlastete Regelventile, die mit hohem Differenzdruck arbeiten.

Im Hinblick auf Energieeffizienz kann eine optimale Leistung der Temperaturregelung zu geringerem Wärmeverlust und dadurch zu einer Senkung der CO2-Emissionen führen.

Höchste Stellverhältnisse und kurze Antwortzeiten auf Schwankungen bei Trinkwarmwasserbedarf sind nur einige der Funktionen, die eine optimale Regelungsleistung sicherstellen.

Die Regelventil-Baureihe steht für Fortschritt in mehreren wesentlichen Bereichen. Sie erfüllt die immer strengeren Anforderungen an Regelungsleistung, Eigenschaften, kompakte Bauweise und Preis/Leistungs-Verhältnis. 

Die Regelventil-Baureihe ist in verschiedenen Materialausführungen für hohe Belastungen erhältlich. Sie wird mit verschiedenen Anschlüssen geliefert. Derzeit bieten wir ein Sortiment von Durchgangsventilen für den Einsatz in den oben genannten Anwendungen an.

Funktionen und Vorteile

Hervorragende Regelungsleistung selbst für schwierigste Regelungsanforderungen in Fernwärmeanwendungen bei verzögerungsfreier Warmwasserverfügbarkeit.

Einfache Auswahl, Installation, Inbetriebnahme und Wartung sorgen für weniger Kosten, Zeitbedarf und Arbeitsaufwand.

Der integrierte thermische und Überlastschutz des Elektromotors reduziert das Risiko eines Betriebsausfalls sowohl des Ventils als auch des Gesamtsystems erheblich.

Dokumente

Typ Name Sprache Gültig für Aktualisiert Download Dateityp
Datenblatt VF 2/3 - VL 2/3 Chinesisch (CN) Mehrfach 06 Okt, 2008 1.7 MB .pdf
Datenblatt VF 2/3 - VL 2/3 Russisch Russland 27 Aug, 2019 4.2 MB .pdf

Tools und Apps

Anwendungsleitfaden

FAQ

Bei gleichem Differenzdruck am Ventil lässt sich das druckentlastete Ventil mit wesentlich geringerer Kraft schließen. Der eigentliche Vorteil ist, dass wir in den meisten Fällen einen Stellantrieb für den gesamten Ventilbereich anbieten können.

Das Stellverhältnis eines Regelventils drückt aus, wie stabil die Regelcharakteristik des Ventils ist. Das Stellverhältnis ist ein Maß für den minimal regelbaren Durchfluss, bei dem das Ventil noch arbeitet. Es ist definiert als das Verhältnis von maximal regelbarem Durchfluss zu minimal regelbarem Durchfluss bei konstantem Druckabfall. Je höher das Stellverhältnis eines Regelventils ist, desto besser ist die Regelfähigkeit des Ventils.

Sie finden diese Informationen in unseren Datenblättern, darin ist für jedes Regelventil das Stellverhältnis in einer technischen Tabelle dargestellt. Öffnen Sie bitte den nachstehenden Link.
http://district-heating.danfoss.com/products/motorised-control-valves/range/

Der spezielle Sitz-Hohlkonus aus Edelstahl verhindert Erosion und Kavitationsphänomene. Sitz und Hohlkonus sind außerdem geführt. Deshalb treten weniger Vibrationen auf und die Abdichtung wird verbessert.

Weichdichtende Ventile, auch blasendichte Ventile genannt, verhindern Leckagen. Dies führt zu massiven Energieeinsparungen. Wo kein Leck ist, tritt auch kein Druckverlust auf. Deshalb muss die Pumpe nicht ständig arbeiten.

Patentierte Konstruktion großer VF3-Ventile DN 200; DN 250 und DN 300 sind weichdichtend ausgeführt und dichten daher wesentlich besser, als weniger leistungsfähige metallisch dichtende Ventiltypen.
Große Ventile von Danfoss haben neben dem Haupt-A-AB-Anschluss auch einen weich abgedichteten B-AB-Anschluss.

Wir haben zwei Stellantriebstypen. Ein Typ (AMV(E) 685) hat 5000 N, ein anderer (AMV(E) 855) 15.000 N.

Wir befinden uns gerade im Prüfverfahren, um den Nachweis für unseren Denkansatz zu führen. Wie bereits erwähnt, ist auch der B-Anschluss weich abgedichtet. Deshalb müssen wir prüfen, ob die Weichabdichtung Probleme verursacht (Vakuum). Wir planen jedoch, Zubehör wie Blindflansch für DN 300, Schrauben und eine Anleitung dazu, wie man Dreiwegeventile für den Betrieb als Zweiwegeventile geeignet macht, zur Verfügung zu stellen.

Videos