Software-Bibliotheken 

Nutzen Sie die technische Kompetenz von Danfoss, indem Sie unsere PLUS+1® Funktionsblock-Bibliotheken für Ihre Programmierprojekte verwenden.

Danfoss hat Tausende von Ingenieursstunden in die Konzeptionierung, Entwicklung und Validierung von Software-Bibliotheken investiert, um Ihnen Zeit zu sparen – Projekt für Projekt! Die PLUS+1® Funktionsblock-Bibliotheken sind in einer Professional-Lizenz für PLUS+1® GUIDE enthalten. Erweiterte Funktionen können durch Add-on-Module zur Professional-Lizenz hinzugefügt werden.

Propel application libraries (PAL)

Die Propel Application Library unterstützt vom Beginn bis zum Ende alle Phasen der Softwareentwicklung für Fahrantriebslösungen wie die Spezifikation, den Entwurf, die Programmierung, die Implementierung, den Test und die Dokumentation der Software. PAL bietet in zwei Paketen viele verschiedene PLUS+1® Funktionsblöcke an. Das eine Paket ist das kostenfreie PAL Basic Paket und das andere Paket ist das PAL Advanced, welches einen kostenpflichtigen Lizenzschlüssel benötigt. Für das PAL Basic und Advanced Paket bieten jeweils ein Beispiel zum Download an, welche die Anwendung der PAL Funktionsblöcken verständlich zeigt.

Basic

Veröffentlichung: März 2019

GUIDE Version: ab 8.1

Das PAL Basic Paket liefert grundlegende Funktionsblöcke für die Propel Application Library. PAL Basic ermöglicht Entwicklern von Fahrantriebssoftware eine sehr leichte und sehr zeitsparende Erstellung einer elementaren, hydrostatische Fahrantriebssoftware unter Berücksichtigung hoher Qualität. Jeder Funktionsblock wird mit einer ausführlichen Dokumentation wie einer Bedienungsanleitung, einer Programmieranleitung und Sicherheitsanweisung bereitgestellt und ermöglicht somit eine einfache Anwendung und Implementierung in neue oder existierende Softwarelösungen. Weitere, anspruchsvolle Funktionalitäten können leicht durch die PAL Advanced Bibliothek hinzugeführt werden, diese ist ein Add-on Modul für PLUS+1® GUIDE Professional.

Readme

Download-PAL Basic package

Download-PAL Basic example 


Advanced

Veröffentlichung: März 2019

GUIDE Version: ab 8.1

Das PAL Advanced Paket besteht aus einer Vielzahl von Funktionsblöcken welche den Fahrkomfort verbessern, Kraftstoffeinsparungen ermöglichen oder spezielle Lösungen für Fahrantriebssoftware anbietet. Dazu gehören auch Funktionsblöcke zum Schutze der Fahrantriebskomponenten wie z.B. Anti-Stall und Überdrehzahlschutz. Alle PAL Funktionsblöcke sind nach dem gleichen, hohen Qualitätsstandard entwickelt worden, d.h. sie wurden einer Vielzahl von standardisierten Vorprüfungen und Tests unterzogen und werden mit einer ausführlichen Dokumentation wie einer Bedienungsanleitung, einer Programmieranleitung und Sicherheitsanweisung bereitgestellt. Das PAL Advanced Paket benötigt eine gültigen Lizenzschlüssel, welcher kostenpflichtig mit einer jährlichen Gültigkeit  bestellt werden kann – MaterialNr. für die erstmalige Bestellung je zugehöriger PLUS+1® GUIDE Lizenz ist 11182154 und für die Erneuerung der PAL Advanced Lizenz ist es 11182155 (Bitte geben Sie in Ihrer Bestellung die E-Mail Adresse des Empfängers des Lizenzschlüssels an!)

ReadMe

Download-PAL Advanced package

Download-PAL Advanced Example

Arbeitsfunktionsbibliotheken

Archiv für Arbeitsfunktionssteuerung

Veröffentlichung: 16. Oktober 2014

GUIDE Version: ab 6.1

Diese Bibliothek enthält Funktionen, die für die Entwicklung von Softwareanwendungen zur Steuerung von Arbeitsfunktionen unerlässlich sind. Die erste Version beinhaltete Blöcke für elektronisches Flow-Sharing, intelligente Motorsteuerung, aktive Dämpfung, die Erkennung von Spitzen und Benutzer-/Systemanpassungen. Diese neueste Version enthält zusätzlich elektronische Funktionsblöcke zur Drehmomentbegrenzung. Mit den vorgefertigten Service-Tool-Fenstern ist eine Schnittstelle für Entwickler und Techniker im Handumdrehen einsatzbereit.

Diese Bibliothek erfordert eine separate Lizenz für die Verwendung in der GUIDE Umgebung.

ReadMe

70103180v110 (.zip-Datei 11 MB)

So erhalten Sie eine Lizenz

Bibliotheken für Steuerungen/Eingänge/Ausgänge/Filter

Funktionsblock Steuerungen

Veröffentlichung: 27. Februar 2019

GUIDE Version: ab 8.1

Diese Bibliothek ersetzt die Funktionsblöcke für Steuerungen der Funktionsblock-Basisbibliothek. Mit den vorgefertigten Service-Tool-Fenstern ist eine Schnittstelle für Entwickler und Techniker im Handumdrehen einsatzbereit.

ReadMe

70026747v401 (.zip-Datei 4.4 MB)

 

Funktionsblock Eingänge

Veröffentlichung: 27. Februar 2019

GUIDE Version: ab 8.1

Diese Bibliothek ersetzt die Funktionsblöcke für Eingänge der Funktionsblock-Basisbibliothek. Mit den vorgefertigten Service-Tool-Fenstern ist eine Schnittstelle für Entwickler und Techniker im Handumdrehen einsatzbereit.

ReadMe

70026746v401 (.zip-Datei 4 MB)

 

Funktionsblock Ausgänge

Veröffentlichung: 27. Februar 2019

GUIDE Version: ab 8.1

Diese Bibliothek ersetzt die Funktionsblöcke für Ausgänge der Funktionsblock-Basisbibliothek. Mit den vorgefertigten Service-Tool-Fenstern ist eine Schnittstelle für Entwickler und Techniker im Handumdrehen einsatzbereit.

ReadMe

70026745v401 (.zip-Datei 2,7 MB)

 

Funktionsblock Filter

Veröffentlichung: 27. Februar 2019

GUIDE Version: ab 8.1

Diese Bibliothek ersetzt die Filterfunktionen aus der SD-Funktionsblock-Basisbibliothek.

ReadMe

Filter-Bibliothek 70026744v401 (.zip-Datei 3,3 MB)

J1939-Bibliotheken

J1939-Funktionsblock

Veröffentlichung: 21. Juni 2016

GUIDE Version: ab 8.1

J1939 ist ein SAE-Standard für CAN-basierte Netzwerkkommunikation im Lkw-, Bus- und Off-Road-Bereich. Diese Bibliothek enthält einige der am häufigsten verwendeten Funktionen und Meldungen.

ReadMe

10104786v400 (.zip-Datei 5,8 MB)
 

CANopen-Bibliotheken

CANopen-Bibliothek

Veröffentlichung: 10. Mai 2017

GUIDE Version: ab 8.1

Die CANopen-Funktionsblock-Bibliothek umfasst eine Sammlung von konfigurierbaren Software-Bausteinen, die eine schnelle Einbindung von CANopen-Geräten per Drag & Drop in PLUS+1® Systeme ermöglichen.

ReadMe

70264983v100 (.zip-Datei 35 MB)

 

Display- und Grafikbibliotheken

Funktionsblock Display

Veröffentlichung: 21. Juni 2016

GUIDE Version: ab 8.1

Zwei neue Funktionsblöcke unterstützen die Übertragung von Daten aus dem Onboard-Anwendungsprotokoll auf ein externes USB-Speichergerät.

ReadMe

70081507v200 (.zip-Datei 2,7 MB)

 

Skalierbare Anzeige-Grafiken

Veröffentlichung: 9. September 2013

GUIDE Version: ab 5.1

Diese Bibliothek enthält SVG-Dateien, die sich für die direkte Verwendung im GUIDE 6.1 Screen Editor für DP700-Projekte eignen. Sie ist sowohl für interne als auch externe Entwickler für die Verwendung mit jeder beliebigen PLUS+1®-Display-Anwendung erhältlich.

ReadMe

70112442v100 (.zip-Datei 55 MB)

 

Grafiken

Veröffentlichung: 18. Januar 2007

GUIDE Version: ab 3.2

Diese Bibliothek enthält Bitmap-Dateien, die sich zur Erstellung von Messgeräten in einer DP200-Anwendung einsetzen lassen.

DP200_Gauges_and_Bargraphs (.zip-Datei .2 MB)

 

Grafische Bildsymbole

Veröffentlichung: 14. März 2008

GUIDE Version: ab 3.2

Diese Bibliothek enthält SAE-J1362-Standardbilder, die sich zur Erstellung von Benutzeroberflächen für die PLUS+1® Displays verwenden lassen. Die Bibliothek enthält Vektorgrafiken, mit denen sich Bitmap-Dateien in beliebiger Auflösung erstellen lassen.

ReadmeSAE_J1362_Image_Library (.zip-Datei 3 MB)

 

Inverter-Bibliotheken

Funktionsblock Inverter

Veröffentlichung: 27. April 2011

GUIDE Version: ab 4.0

Diese Software-Funktionsblock-Bibliothek ist eine Sammlung typischer Funktionsblöcke, die sich in allen PLUS+1® Inverter-Anwendungen einsetzen lassen.

ReadMe

10108154v102 (.zip-Datei 2 MB)
 

Sicherheits-Funktionsblock-Bibliotheken

Funktionsblock Sicherheit 

Veröffentlichung: 21. Juni 2016

GUIDE Version: ab 8.1

Diese Sicherheits-Funktionsblock-Bibliothek bietet Fehlererkennung für sicherheitsrelevante Systeme mit redundanten Eingangskanälen. Die neueste Version enthält außerdem zwei neue Funktionsblöcke für das kürzlich veröffentlichte Kommunikationsprotokoll CAN Be Safe.

ReadMe

70079555v200 (.zip-Datei 3,0 MB)

Utility Bibliotheken

Utility function block

Veröffentlichung: Dec 18, 2018

GUIDE Version: ab 9.1

This Utility function block library provides utility functions that are commonly used, e.g. temperature conversion, speed conversion, converting hues to RGB, button and switch press translation, timers and IEEE 754 point conversion.

Readme

70380479v100 (zip 1.0 MB)

Verwandte Produkte

  • PLUS+1®-MC-Mikrocontroller
    PLUS+1®-MC-Mikrocontroller

    Unsere leistungsstarken PLUS+1®-Mikrocontroller versorgen jede Schnittstelle eines verteilten Steuersystems mit intelligenten Lösungen. Ebenso effizient sind sie für die selbstständige Kontrolle von kleineren Maschinen.

  • Axialkolbenmotoren für den geschlossenen Kreislauf
    Axialkolbenmotoren für den geschlossenen Kreislauf

    Wir bieten Fixmotore und Motoren mit Zweipunktregler sowie stufenloser Fördervolumenregelung einschließlich der Null-Grad-Funktion an.

  • Orbital X
    Orbital X

    Orbital X ist die neueste Generation der OMP- und OMR-Motoren. Dank seiner völlig neuartigen, modularen Plattform und der Kombinierbarkeit mit Ihren vorhandenen Anwendungen revolutioniert Orbital X den Umbau von Motoren, steigert Ihre Performance und senkt Ihre Gesamtbetriebskosten.

  • MP1-Axialkolbenpumpe für den geschlossenen Kreislauf
    MP1-Axialkolbenpumpen für den geschlossenen Kreislauf

    Die Danfoss MP1 ist die nächste Generation von Axialkolbenpumpen für den geschlossenen Kreislauf. Die MP1-Pumpen liefern für die heutigen kleinen bis mittelgroßen Maschinen die erforderliche Leistung. Ein weiteres Beispiel für unser Engagement im Bereich der Mobilhydraulik.

  • H1P-Axialkolbenpumpen für den geschlossenen Kreislauf
    H1P-Axialkolbenpumpen für den geschlossenen Kreislauf

    Die H1P-Pumpe ist Teil der H1-Produktreihe von Danfoss und hat nicht nur bei den Axialkolbenpumpen mit variablem Fördervolumen, sondern auch in der gesamten Mobilhydraulikindustrie eine Vorreiterrolle inne. Basierend auf der jahrzehntelangen Erfahrung unseres Unternehmens bietet Ihnen die H1P höchste Qualität und Standards sowie erstklassige, innovative und effiziente Technologie.

Verwandte Anwendungen

  • Offshore-Anwendungen Öl und Gas
    Offshore-Anwendungen Öl und Gas

    Mit einem Anteil von fast 30 % an der weltweiten Rohölproduktion gehören Offshore-Öl- und Gasarbeiten auf See zu den rauesten Betriebsumgebungen der Welt. Bohrungen in Gewässern mit einer Tiefe von bis zu 3000 Metern erfordert zuverlässige und sichere Maschinen, damit die Betriebsprozesse optimiert und unerwartete Ausfallzeiten vermieden werden.

  • Öl- und Gasanwendungen auf dem Festland
    Öl- und Gasanwendungen auf dem Festland

    Öl- und Gasarbeiten auf dem Festland, die den größten Teil der weltweiten Gesamtölproduktion ausmachen, erfordern ein hohes Maß an Flexibilität und Skalierbarkeit. Für die Vielzahl von unterschiedlichen Ölvorkommen auf dem Festland müssen die Anlagen besonders flexibel und robust sein.

  • Querstrahlruder
    Querstrahlruder

    Für eine starke Querstrahlruderleistung hat Danfoss eine Reihe von Antriebssystemen und intelligenten Steuerungen entwickelt. Heutzutage ist schnelles und effizientes Anlegen eine viel einfachere Aufgabe.

  • Landwirtschaft
    Landwirtschaft

    Landwirte benötigen Landmaschinen, die zu jeder Jahreszeit die gleiche hohe Produktivität liefern. Hydrauliklösungen von Danfoss gewährleisten die erstklassige Leistung jeder Maschine – und eine komfortable, stressfreie Arbeitsumgebung für ihre Bediener.

  • Baumaschinentechnik
    Baumaschinentechnik

    Auf Baustellen ist Platz begrenzt und überall arbeiten Menschen. Auftragnehmer benötigen Maschinen, die sicher auf engem Raum manövrieren können, aber dennoch leistungsstark genug sind, um die Arbeiten zu erledigen. Danfoss liefert die Komponenten, Software und Steuerungen, die den sicheren, effizienten und effektiven Betrieb Ihrer Maschinen ermöglichen.

  • Straßenbau
    Straßenbau

    Fortschrittliche Hydrauliksysteme von Danfoss liefern die Maschinenleistung, die sicherstellt, dass Straßenbauer ihre Termine einhalten können.

Verwandte Lösungen

  • Antriebslösungen
    Antriebslösungen

    In Zusammenarbeit mit Ihnen entwickeln und implementieren wir hydrostatische Antriebslösungen, die dem Bediener Maschinen zur Verfügung stellen, die einfacher zu handhaben sind. Wir arbeiten ohne Unterlass daran, Sie dabei zu unterstützen, Ihren Kunden zu lohnenderen Investitionen zu verhelfen.

  • Traktionskontrolle
    Traktionskontrolle

    Danfoss hat die Entwicklungsarbeit im Bereich der Traktionskontrolle zu einem elementaren Bestandteil seiner Mission gemacht – der Mission, schon heute die technischen Lösungen von morgen zu bieten.

  • Lenkeinheiten
    Lenkeinheiten

    Als Marktführer für Lenkungen und Lenksysteme stattet Danfoss von kleinen Rasenmähern bis hin zu großen Kipp-Lastwagen jede Maschine aus.

  • Arbeitsfunktionen
    Arbeitsfunktionen

    Unser Gesamtsystemansatz integriert hochmoderne Danfoss Hard- und -Software, um eine herausragende Arbeitsfunktionskontrolle zu gewährleisten.

  • Thermomanagement
    Thermomanagement

    Doch auch hier kann Danfoss helfen. Dank unserer Komplettlösungen im Bereich der Lüfterantriebe können wir die verfügbare Motorenleistung für Sie maximieren, die Treibstoffkosten senken und die Bedienerproduktivität optimieren.

  • Übergeordnete Maschinensteuerung
    Übergeordnete Maschinensteuerung

    Unsere PLUS+1® Plattform bietet Ihnen die benötigten Leistungseigenschaften im Bereich der Software-Anwendungsentwicklung – ohne dass spezielle Programmierfähigkeiten erforderlich wären.